Was auf die Ohren...

"Mach es in Brandenburg"-Podcast

Mach es in Brandenburg, dafür steht die IHK Potsdam und deshalb heißt so auch unser Podcast.
In der ersten Staffel geht es um Gründerinnen und Gründer im Lande, ihren Weg in die Unabhängigkeit und die Hürden, die am Anfang der Selbstständigkeit stehen.
Seit Januar 2022 gibt es einmal im Monat eine neue Folge, passend zum Erscheinen des FORUM-Magazins.
Zu finden auf allen gängigen Plattformen, überall da, wo es Podcasts gibt.
Abonnieren, reinhören, mitmachen – hier in Brandenburg.

Reinhören: Alle Folgen im Überblick

Im untenstehenden Web-Player finden sich alle Episoden, die aktuellste Folge im “Schaufenster”.


Und darum geht’s in der aktuellen Folge: 
Gründen? Nachhaltig, sozial und gewinnbringend. Für viele Start-ups steht die soziale und ökologische Verantwortung ganz weit oben in der Unternehmenskultur, so auch bei Havelmi aus Brandenburg an der Havel.
Der geschäftsführende Vorstand Paavo Günther verrät im Gespräch mit Stefanie Schuster, wie er die Mammutaufgaben bei der Gründung von Havelmi gemeistert hat.
Das Unternehmen produziert nämlich Milchalternativen aus Hafer, die gekühlt werden müssen, also zwei Herausforderungen auf einmal: Produktionsstätte und Kühlkette und weil das nicht reicht, kam zusätzlich noch der Spezialfall der Rechtsform: die Gründung einer eingetragenen Genossenschaft.
Netzwerke sind für Start-ups unglaublich wichtig, findet auch Paavo Günther, deshalb stellt er die Frage an Felix Mohn, Referent Existenzgründung/Start-ups der IHK Potsdam: Welche Unterstützung kann die IHK in Sachen Netzwerk und Kooperationen anbieten?
Klingt spannend? Ist es auch! Einfach reinhören.