Beschäftigung ukrainischer Geflüchteter

Neben vielfältigen Hilfsangeboten gibt es eine große Bereitschaft der ostbrandenburgischen Wirtschaft, geflüchtete Ukrainerinnen und Ukrainer in einem regulären Arbeitsverhältnis zu beschäftigen. Welche Rechtslage aktuell gilt und was es sonst noch zu beachten gibt, haben wir untenstehend für Sie zusammengetragen. 

Dürfen ukrainische Geflüchtete in Deutschland arbeiten?

Anders als Asylsuchende erhalten geflüchtete Ukrainerinnen und Ukrainer sofort Zugang zum deutschen Arbeitsmarkt. Nach Paragraf 24 des Aufenthaltsgesetzes (§ 24 Abs. 1 AufenthG ) ist eine selbstständige Tätigkeit ebenso möglich wie die Ausübung einer unselbstständigen Beschäftigung. Das Bundesinnenministerium betont, dass bereits bei der Erteilung der Aufenthaltserlaubnis eine solche Beschäftigungserlaubnis (teilweise in Form einer Fiktionsbescheinigung) im Aufenthaltstitel vermerkt werden soll. Die Arbeitserlaubnis kann also im Zuge der Beantragung des Aufenthaltstitels bei der dafür zuständigen regionalen Ausländerbehörde erlangt werden. 
Die Ukrainischen Geflüchteten haben  das Recht auf eine Arbeitserlaubnis. Eine explizite Zustimmung der Bundesagentur für Arbeit ist nicht erforderlich.

Ab wann ist mit einem Eintritt in den deutschen Arbeitsmarkt zu rechnen?

Nach derzeitiger Einschätzung aller für die Integration auf dem Arbeitsmarkt beteiligten Akteure ist mit einer größeren Anzahl von Arbeitsmarkteintritten erst in einigen Wochen zu rechnen. Gegenwärtig reisen vorwiegend Frauen und Kinder aus der Ukraine nach Deutschland ein, um Schutz vor den Auswirkungen des Krieges in ihrem Heimatland zu suchen.
Voraussetzung für die Aufnahme einer Beschäftigung ist neben einer festen Meldeadresse häufig die Frage der Kinderbetreuung (Integration in Kita und Schule) und der Zugang sowie die Nutzung von Sprachkursen. Auch die Anerkennungsverfahren von bisherigen Qualifikationen können je nach Beschäftigungsart zu einer zeitlichen Verzögerung für den Eintritt in den Arbeitsmarkt führen.

Wie kann eine mögliche Sprachbarriere überwunden werden? 

Viele Geflüchtete verfügen über gute Englischkenntnisse, Deutschkenntnisse sind bedingt verbreitet. Für alle Geflüchtete aus der Ukraine besteht grundsätzlich das Angebot an kostenfreien Sprach- und Integrationskursen teilzunehmen. Das Bundesministerium für Migration und Flüchtlinge bietet ausführliche Informationen zu Integrationskursen und regionalen Angeboten:

Welche Stellenbörsen gibt es speziell für geflüchtete Ukrainer? 

Bereits jetzt existieren einige Stellenbörsen, die speziell auf Geflüchtete aus der Ukraine zugeschnitten sind. Folgend eine kleine Auswahl der Stellenbörsen, die wir als besonders übersichtlich erachten. Die Auswahl erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. 

Selbstverständlich können auch weiterhin die gängigen Stellenportale genutzt werden, um geflüchteten Menschen aus der Ukraine eine Beschäftigung zu offerieren.

Sie möchten geflüchteten Selbstständigen ein freies Büro anbieten?

Sie möchten Freelancer, Selbstständige oder in mobiler Arbeit arbeitende ukrainische Personen unterstützen und haben einen ungenutzten Schreibtisch oder ein freies Büro in Ihrem Unternehmen? Auf der Plattform von Independesk haben Sie die Möglichkeit, sich der Workplace-Initiative anzuschließen. Hier werden suchende Ukrainer und Unternehmer, die freien Raum zur Verfügung stellen können, einander vermittelt. 

Hier erhalten Sie weiterführende Informationen

Aktuelle und vertiefende Informationen zu sozialrechtlichen Rahmenbedingungen, zur Aufenthaltserlaubnis, zu Fragen des Arbeitsmarktzugangs sowie FAQs bieten folgende Internetseiten: 

Hilfestellungen für und von der Wirtschaft#WirtschaftHilft 
Wie Betriebe aktuell helfen können: Netzwerk Unternehmen integrieren Flüchtlinge 
Informationen der brandenburgischen Kommunen und Initiativen: BRANDENBURG HILFT
Allgemeine Informationen und FAQs: Land Brandenburg
Aktuelle Informationen u.a. zur betrieblichen Integration ukrainischer Geflüchteter und eine Hotline: BEA-Brandenburg Betriebliche Begleitagentur 
Außerdem hat das NEZTWERK UNTERNEHMEN INTEGRIEREN FLÜCHTLINGE eine  Checkliste für Betriebe erstellt, die sich auf einen Blick über die Anstellung von Geflüchteten informieren wollen.