Wichtig zu wissen!

Neues zur Maut auf Polens Autobahnen

Mautzahlung auf staatlichen Autobahnen in Polen nur noch digital möglich
Wer in Polen auf staatlichen Autobahnen unterwegs ist, kann die Maut ab dem 1. Dezember 2021 nur noch digital bezahlen. Mautstationen gibt es dann nicht mehr. Stattdessen brauchen Auto- und Lkw-Fahrer eine App oder ein elektronisches Ticket.
Betroffen sind die A2 Richtung Warschau zwischen Konin und Lódz und die A4 zwischen Wroclaw und Gliwice.
Mit der Umstellung auf digitale Bezahlung würden einerseits Staus vor den viel genutzten Mautstationen vermieden werden, andererseits muss man sich im Vorfeld um die Bezahlung der jeweiligen Strecke kümmern beziehungsweise die Reise kurz unterbrechen, um ein E-Ticket zu kaufen.
Das E-Ticket kann an Tankstellen oder über die App "E-Toll PL Bilet" gekauft werden. Es ist ab der angemeldeten Startzeit 48 Stunden gültig.
Wer ohne Ticket unterwegs ist, muss mit einer Geldbuße von 500 Złoty rechnen, das sind umgerechnet rund 110 Euro.
Weitere Informationen/Quelle: