WARNUNG!

Fake-Rechnung „Domainregistrierung“ von United Hosting Deutschland – nicht bezahlen!

Haben Sie eine E-Mail mit einer Rechnung zur Domainregistrierung von United Hosting Deutschland bekommen?
Die Masche von United Hosting Deutschland ist alt und funktioniert wie die Branchenbuchabzocke scheinbar auch heute noch sehr gut. Offensichtlich gibt es immer noch genügend Unternehmen, die den Rechnungsbetrag in Höhe von 166,50 Euro überweisen.
Aktuell soll die Domain-Rechnung für den Zeitraum 2021 / 2022 sein. Doch das ist rausgeschmissenes Geld, denn Sie bekommen keine Leistung. In Rechnung gestellt wird scheinbar eine Domain-Registrierung. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum viele Unternehmen den Rechnungsbetrag in Höhe von 166,50 Euro oder anderen Höhen anstandslos überweisen. Schließlich hat fast jede Firma eine Domain und fühlt sich damit angesprochen. Der Name United Hosting Deutschland ist sicher bewusst gewählt und soll zu einer Verwechslung mit einem tatsächlich existierenden und ähnlich klingenden Unternehmen führen. Doch die Domain-Registrierung ist frei erfunden, so wie auch der Rest der Rechnung von United Hosting Deutschland.
Unser nochmaliger Hinweis:
Rechnung zur Domainregistrierung von United Hosting Deutschland NICHT bezahlen!