IHK-Büro Cochem

Unternehmensnachfolge - So gelingt der Stabwechsel!

Viele mittelständische Unternehmen stehen vor der großen Herausforderung, geeignete Nachfolger für ihren Betrieb zu finden. Eine Schätzung des Instituts für Mittelstandsforschung IfM in Bonn kommt zum Ergebnis, dass im Zeitraum 2022 bis 2026 etwa 190.000 Unternehmen zur Übergabe anstehen. Die Hälfte der Eigentümer entscheidet die Unternehmensnachfolge familienintern, achtzehn Prozent finden einen Nachfolger unter den Mitarbeitern und ein knappes Drittel muss eine unternehmensexterne Lösung suchen. Leider beginnen viele Betriebsinhaber erst sehr spät mit der Nachfolgeplanung. Eine Unternehmensübergabe ist jedoch kein alltäglicher Vorgang. Unternehmer sollten die Betriebsübergabe daher unbedingt frühzeitig planen.
Auf der anderen Seite ist es für Existenzgründer oft schwer, ein neues Unternehmen aufzubauen. „Gründen“ durch „Übernehmen“ kann in diesen Fällen eine Alternative sein.
Ob Übernahme oder Übergabe – beides sollte gut durchdacht und geprüft werden.
Vor diesem Hintergrund veranstaltet die Wirtschaftsförderung Cochem-Zell im Rahmen der "Zukunftsallianz CochemZell (ZaC)" zusammen mit der IHK Koblenz, Büro für Cochem-Zell und der HWK Koblenz - Moselakademie für alle, die einen Generationswechsel im Unternehmen planen oder Interesse an einer Unternehmensnachfolge haben am 7. Juli 2022 ab 18 Uhr eine Infoveranstaltung zu diesem Thema.
Veranstaltungsort: Sitzungssaal der Kreisverwaltung Cochem-Zell, Endertplatz 2, 56812 Cochem
Anmeldung bitte bis 1. Juli 2022 über die Wirtschaftsförderung Cochem-Zell.