IHKLW als Arbeitgeberin

In unserer IHKLW erwarten Sie spannende Aufgaben und interessante Perspektiven. Darüber hinaus haben wir aber noch viel mehr zu bieten:

Unsere Arbeitsweise: flexibel.

Wir arbeiten in Gleitzeit. Die individuellen Arbeitszeiten wählen Sie frei in Abstimmung mit dem Team, solange sie in den Rahmen der Arbeitszeitgesetze und zu den Bedürfnissen unserer Kunden passen. 
Wir arbeiten auch mobil. In welchem Verhältnis Sie in Präsenz oder mobil von zu Hause aus tätig sind, sprechen Sie in Ihrem Team ab.
Lust auf Abwechslung? Wir arbeiten mit Desksharing und Flex-Desk-Arbeitsplätzen; nutzen Sie je nach Aufgabe, Projekt oder Stimmungslage den passenden Büroarbeitsplatz in Ihrer Geschäftsstelle.
Voll- oder Teilzeit? Gemeinsam schauen wir, was für alle Beteiligten am besten passt.

Unsere Vergütung: fair.

Sie erhalten ein monatliches Grundgehalt im Rahmen unseres Haustarifs. Dieses steigt jährlich in Anlehnung an einen gesamtwirtschaftlichen Index.
Zum Jahresende gibt es zusätzlich einen Bonus in Höhe von zehn Prozent des Jahresgrundgehalts.

Unsere Zusatzleistungen: attraktiv.

Ein Arbeitsplatz mit viel „Drumherum“: Profitieren Sie z. B. vom Mitarbeiterunterstützungsservice, einem Job-Rad, Modellen zur Altersvorsorge oder einem Zuschuss zum Jobticket. Halten Sie sich fit mit unseren Gesundheitsangeboten (Impfangebote, Massagen und mehr).
Genießen Sie dabei die Sicherheit und Vorteile eines öffentlichen Arbeitgebers.

Ihre Weiterentwicklungsmöglichkeiten: vielfältig.

Ihre Weiterbildung und -entwicklung fördern wir ausdrücklich. Ihnen stehen Inhouse-Seminare, das umfangreiche Angebot der DIHK-Bildungs GmbH sowie individuelle Weiterbildungen externer Anbieter zur Auswahl. 
Wir entwickeln Potenziale und Talente. Wo möglich, begleiten wir Sie auf Ihrem Weg einer Fach- oder Führungskarriere. 
Über Ihre Wünsche und Bedarfe tauschen Sie sich regelmäßig mit Ihrer Führungskraft aus. Gegenseitiges Feedback und langfristige Entwicklungsplanung sind außerdem Gegenstand eines jährlichen Mitarbeiterjahresgesprächs.

Unsere Zusammenarbeit: zukunftsorientiert.

In unserem Zukunftsprogramm #GemeinsamGutArbeiten diskutieren interdisziplinäre Teams, wie wir zukünftig zusammenarbeiten wollen. Sprache und Kultur, Personalentwicklung, Arbeitsplatzgestaltung: Nicht die Führungsebene allein, sondern unsere Beschäftigten entwickeln und gestalten gemeinsam unseren Kurs und setzen ihn in Projekten um. 

Unser Miteinander: hat auch mal nichts mit Arbeit zu tun.

Feiern Sie mit uns bei Betriebsausflug, Familienfest und Weihnachtsfeier (wenn nicht Corona uns einen Strich durch die Rechnung macht). Schlemmen und schnacken Sie bei der gemeinsamen Mittagspause, der LunchLounge, die unsere Auszubildenden regelmäßig ausrichten. Machen Sie mit beim Firmenlauf, dem IHK-Fußballturnier, Yogakursen oder lockeren Walkingrunden nach Feierabend. 

Arbeit und Leben: passen gut zusammen.

Für Beschäftigte mit Kindern bieten wir digitale Info-Formate und einen Kinderbetreuungskostenzuschuss. Gerade für Eltern und Beschäftigte mit pflegebedürftigen Angehörigen ist der kostenfreie Mitarbeiterunterstützungsservice, der zum Beispiel bei der Organisation von Arztterminen unterstützt oder durch den Dschungel der Pflegeleistungen führt, eine große Hilfe. Die flexiblen Arbeitszeiten und die Möglichkeit zu mobilem Arbeiten freut aber auch Beschäftigte mit Haustieren oder zeitintensiven Hobbies. Leben und Arbeiten sollten eben auch zusammenpassen! Übrigens sind wir wiederholt mit dem FaMi-Siegel für Familienfreundlichkeit ausgezeichnet worden.

Unser Netzwerk: stark.

Die IHKLW ist Teil einer starken IHK-Organisation: IHK Niedersachsen, IHK Nord, Deutsche Industrie- und Handelskammer (DIHK), Außenhandelskammern und mehr. Sie profitieren dadurch von wertvollem Austausch, Zusammenarbeit und Wissenstransfer.
Wir fördern den Austausch aktiv von Beginn an. So nehmen alle neuen Beschäftigten in ihrem ersten Jahr an bundesweiten Einführungsseminaren teil.

Ihr Einstieg: gut begleitet.

Wenn Sie bei uns anfangen, ist nichts dem Zufall überlassen. Unser systematischer Onboarding-Prozess stellt sicher, dass alles Alltägliche geregelt ist. Zum Lernen und Fragenstellen gibt es reichlich Gelegenheit: Begrüßungsgespräche, ein Buddy-Programm für IHKLW-Newcomer, regelmäßige Teammeetings und Feedbackgespräche sind selbstverständlich. Unser internes Wissensportal hilft, wenn mal keiner zum Fragen da ist.

Unsere Standorte: attraktiv.

Unsere Hauptgeschäftsstelle liegt – normalerweise – im Herzen der historischen Innenstadt von Lüneburg in der Metropolregion Hamburg. Wegen Umbauarbeiten sitzen wir momentan in einem Übergangsquartier; das ehemalige Universitätsgebäude Volgershall liegt zwar nicht im Stadtzentrum, ist aber verkehrlich gut erreichbar.

Unsere Celler Geschäftsstelle liegt nur wenige Gehminuten von mehreren Parks, dem Celler Schloss und der historischen Altstadt entfernt. Celle ist eine Stadt der kurzen Wege, umgeben von attraktiver Natur im Süden der Lüneburger Heide. 
Eine weitere Heimat hat unsere IHKLW in der Wolfsburger Innenstadt. In Wolfsburg trifft Industrie auf Lebensqualität. Die junge, moderne Stadt bietet ein umfangreiches Freizeit- und Kulturangebot und eine hervorragende Infrastruktur.