ATLAS

Die Abkürzung ATLAS steht für ein automatisiertes Tarif- und lokales Zollabwicklungssystem. Das IT-Verfahren organisiert und überwacht den grenzüberschreitenden Warenverkehr. Summarische Eingangs- und Ausgangsmeldungen sowie Zollanmeldungen zur Überführung von Waren lassen sich auf diesem Weg elektronisch erfassen.
Die Ausfuhranmeldungen lassen sich einfach und bequem online ausfüllen. Als Anmelder oder dessen Vertreter geben Sie Ihre Anmeldedaten in ein Formular ein, das an das Einheitspapier angelehnt ist. Ihnen stehen dabei Wertelisten aus den Aushängen zum Einheitspapier und eine Online-Hilfe zur Verfügung.
Haben Sie Ihre Daten vollständig eingegeben, gelangt die Zollanmeldung verschlüsselt an den Zoll. Das System vergibt automatisch eine Auftragsnummer. Beim Zollamt identifizieren Sie sich mit dieser Auftragsnummer,  der ausgedruckten sowie unterschriebenen Zollanmeldung samt aller erforderlichen Unterlagen.
Der Zollbeamte kann dank der Auftragsnummer die Zollanmeldung in die ATLAS-Applikation übernehmen und in Absprache mit dem Anmelder oder seinem Vertreter die Anmeldungsdaten ggf. korrigieren. Die Internetzollanmeldung beschleunigt den Verwaltungsablauf erheblich. Der Zollbeamte muss nicht vor der Überlassung der Ware Benutzer und Daten  in ATLAS eingeben. Sie können die Abfertigung als Anmelder an den ATLAS-Schaltern Ihres Zollamts selbst vornehmen. So verringern sich die Wartezeiten bei der Zollstelle.
Unternehmen und Privatpersonen, die Ausfuhren oder Einfuhren beim Zoll anmelden, brauchen eine EORI-Nummer. EORI ist eine Abkürzung für Economic Operators Registration and Identification System. Nur rechtsfähige Einheiten (natürliche und juristische Personen, rechtsfähige Personenvereinigungen) erhalten eine EORI-Nummer. Nicht rechtsfähige Unternehmenseinheiten (Zweigniederlassungen, Betriebsstätten) werden in Deutschland über die EORI-Nummer ihres Hauptsitzes und eine sogenannte Niederlassungsnummer identifiziert. Die EORI-Nummer erhalten Sie beim Informations- und Wissensmanagement (IWM) Zoll, Fax 0351 44834-444, Tel. 0351 44834-520.
Dual-Use-Güter sind Güter, die zivil und militärisch nutzbar sind. Beim ATLAS-Verfahren wird beim Erstellen einer Ausfuhranmeldung bei bestimmten Warennummern (Zolltarifnummern) hierzu eine Kodierung verlangt. Dabei hilft das Umschlüsselungsverzeichnis zur Ausfuhrliste