Logistik

Branchenüberblick

Branchenbeschreibung

Die Logistikbranche zählt in Hamburg zu den bedeutendsten Wirtschaftszweigen. Viele Unternehmen nutzen Hamburg und seinen deutschlandweit größten Hafen für den Umschlag, die Distribution und die Lagerung ihrer Güter. Die Leistungsfähigkeit und die Bedeutung des hiesigen Verkehrssektors spiegeln sich auch im hohen Anteil an der Bruttowertschöpfung des Landes (ca. 10 Prozent) wider.
In der Metropolregion Hamburg tragen rund 290.000 Beschäftigte* in der Logistik zum Erfolg der Branche bei – Tendenz steigend. Die Beschäftigten setzen sich zusammen aus Direkt-Beschäftigten der Logistikbranche (ca. 60 Prozent), Beschäftigten im Logistik-Service (ca. 10 Prozent) und Indirekt-Beschäftigten (ca. 30 Prozent). Aufgrund dieser Vielzahl an Berufen ist Hamburg ein guter Standort für den Start einer beruflichen Karriere in der Logistik.
Zur Logistikbranche zählen unter anderem Unternehmen aus den Bereichen Schifffahrt, Binnenschifffahrt, Umschlag und Lagerei, Luftfracht, Güterkraftverkehr, Kurier-, Express- und Paketdienstleister sowie Schienengüterverkehr.

Volkswirtschaftliche Daten

Kenngrößen in der Logistik Daten
Zahl der Unternehmen 1
10.528
- davon Landverkehr
   3.979
- davon Schifffahrt
   2.271
- davon Luftfahrt
        41
- davon Lagerei
      621
- davon Post-, Kurier- und Expressdienste
   1.167
- davon Erbringung sonstiger Dienstleistungen für den Verkehr
   2.449
Sozialversicherungspflichtig Beschäftigte²
84.716
- davon Landverkehr
 21.045
- davon Schifffahrt
   8.706
- davon Luftfahrt
   2.107
- davon Lagerei
   5.346
- davon Post-, Kurier- und Expressdienste
    8.159
- davon Erbringung sonstiger Dienstleistungen für den Verkehr
  39.353
Bruttowertschöpfung (BWS)³
  10 Mrd. Euro
Anteil an BWS Hamburgs insgesamt
  10,1 %
Hamburger Anteil an BWS Deutschland
  8,0 %
Größenklassen der Unternehmen 1
10.528
- keine Beschäftigten
           6
-  1-3 Beschäftigte
    9.189
- 4-9 Beschäftigte
       612
- 10-19 Beschäftigte
       276
- 20-49 Beschäftigte
       244
- 50-99 Beschäftigte
       102
- 100-199 Beschäftigte
         60
- 200-499 Beschäftigte
         30
- 500 und mehr Beschäftigte
           9
Quellen:
1 Handelskammer Hamburg
² Bundesagentur für Arbeit: Beschäftigte nach Wirtschaftszweigen; Stichtag: 31. Dezember 2017
³Volkswirtschaftliche Gesamtrechnung der Länder: Reihe 1, Länderergebnisse Band 1, Statistische Ämter des Bundes und der Länder: Bruttowertschöpfung 2015 in jeweiligen Preisen für Verkehr und Lagerei
*Wert für 2015

Aktuelles Klima in der Logistik        

Der errechnete Geschäftsklimaindikator für die Hamburger Wirtschaft und die jeweiligen Branchen ergibt sich aus den Beurteilungen zur aktuellen Lage und der zukünftigen Entwicklung. Die daraus resultierenden Werte liegen zwischen 0 und 200 Indexpunkten. Weitere Ergebnisse des Hamburger Konjunkturbarometers werden vierteljährlich veröffentlicht.
Weitere Informationen zur Logistikbranche finden Sie im Hamburger Logistikbarometer, einer Sonderauswertung des Hamburger Konjunkturbarometers, das jährlich für das II. Quartal Umfrageergebnisse speziell für die Logistikbranche auswertet. In der letzten Ausgabe wurden die Hamburger Logistikunternehmen u.a. zu den Einflüssen und Hemmnissen der digitalen Transformation der Logistik befragt.

Literaturtipps für die Logistikbranche

Die Commerzbibliothek in der Handelskammer Hamburg ist öffentlich zugänglich und verfügt über einen großen Bestand an Büchern und Zeitschriften, auch aus dem Bereich Logistik. Überdies erhalten Sie als Mitglied der Handelskammer von zu Hause einen Online-Zugang zu zahlreichen elektronischen Datenbanken, wie z.B. Statista.
Für Handelskammermitglieder ist der Leserausweis kostenlos. Jetzt beantragen!
Dies ist nur eine kleine Auswahl aus unserem Angebot - wir helfen Ihnen gern, das Richtige im Medienbestand und in den Datenbanken zu finden.
buch-praxis-transport
Talke Ovie [u. a.]
Praxishandbuch Transport
Jeder Transport, ob national oder grenzüberschreitend, berührt eine kaum noch zu überblickende Anzahl an gesetzlichen Vorschriften. Dabei führen kleine Unaufmerksamkeiten oder Fehler schnell zu enormen Schadensersatzansprüchen und strafrechtlichen Konsequenzen. Dieses Buch erläutert übersichtlich und detailliert sämtliche für den Transport von Waren einschlägigen Vorschriften.
Signatur: 2018/036 Regal F
buch-urbane-logistik
Alex Vastag, Arndt Bernsmann
Urbane Logistik
Immer mehr Menschen zieht es in die Städte. Dieser Trend führt zu zunehmender Flächenknappheit und Nutzungskonkurrenz im urbanen Raum. Stadtverträgliche, ressourcen- und infrastrukturschonende Logistikkonzepte sind dringend erforderlich. Das Buch zeigt anschaulich, dass sich Stadtverträglichkeit und Wirtschaftlichkeit nicht ausschließen, und erläutert Lösungsansätze und “Best Practices” für Kommunen, Logistikdienstleister und Technologieentwickler.
Signatur: 2018/196 Regal F

Weitere Informationen