Nr. 157154746
trackVstDetailStatistik

Seminar: EXPORTPRAXIS kompakt

Abwicklung von Exportgeschäften mit praktischen Übungen in der Erstellung kompletter Versanddokumente

Veranstaltungsdetails

INHALTE 

Exportabwicklung

  • Angebotserstellung
  • Bedeutung und Auswirkungen auf das Auslandsgeschäft
  • Lieferbedingungen (INCOTERMS®2020)
  • Zahlungsbedingungen (Kasse gegen Dokumente, Akkreditiv)
  • Exportkalkulation
Versicherungsfragen im Export
  • Risiken und Deckungsmöglichkeiten
  • General- und Einzelpolicen

Länderspezifische Versanddokumente und Zollanmeldungen

  • Handels- und Proformarechnung, Packliste
  • Frachtpapiere (B/L, AWB, CMR, FCR)
  • Ausfuhranmeldung (ATLAS) und Notfallkonzept (EPAS)
  • Warenverkehrsbescheinigung (EUR.1), Lieferantenerklärung (LE)
  • Ursprungszeugnis (IHK)
  • Intrastatmeldung und Zusammenfassende Meldung

Ursprungsregeln und Präferenzen

Nachweise gegenüber der Finanzverwaltung

  • Verbringungsnachweis (Gelangensbestätigung)
  • Ausfuhrnachweis (Ausgangsvermerk)

Termine, Veranstaltungsorte und Referenten

  • Mi 23 Nov 2022
    23.11.2022 - 24.11.2022
    09:00-16:00

    Veranstaltungsort

    Dorint Charlottenhof Halle (Saale)
    Dorotheenstraße 12
    06108 Halle (Saale)

    Referentinnen / Referenten

    • Dr. Peter Ruprecht

      externer Referent

      Seit mehr als 15 Jahren regelmäßig Gastreferent im Haus der IHK Halle-Dessau.
      Themen: Export, Exportabwicklung, Warenursprung und Präferenzen, Lieferantenerklärung, Import, Umsatzsteuer bei Reihen- und Dreiecksgeschäften, Vertragsgestaltung, Incoterms®
      weitere Referenzen:
      IHK Pfalz, IHK Akademie Ostwestfalen, swiss export
      www.exportexpert.de

    Veranstaltungsdauer

    12 Stunden

    Preis

    511,40 €
    Der Preis gilt pro Veranstaltungsteilnehmer.
    400,00 EUR Teilnehmerentgelt (steuerbefreit nach § 4 Nr. 22a UStG) 37,81 EUR Verpflegungspauschale je Tag (zzgl. 19% USt.) 37,81 EUR Verpflegungspauschale je Tag (zzgl. 19% USt.) 21,42 EUR Seminarunterlagen (steuerbefreit)

Weitere Informationen

Zielgruppe

Mitarbeiter aus Vertrieb, Verkauf, Export, Logistik, Versand, Transportwesen sowie Auszubildende und Wiedereinsteiger