Weiterbildung für Ausbilder*innen und Ausbildungsverantwortliche

Zum Thema „Generation Z in der Ausbildung. Wie „ticken“ die Fachkräfte von morgen? Gemeinsam Wachsen durch generationsgerechtes Handeln und Kommunizieren.“ bietet die IHK Halle-Dessau Ausbilder*innen und Ausbildungsverantwortliche im Rahmen des Projektes „Bildungsketten“ kostenfreie Workshops in Präsenz an.
Das aktuelle Projekt „Bildungsketten“ beauftragt die IHK Halle-Dessau, geeignete Maßnahmen und Angebote zu entwickeln, die Ausbildungsqualität zu verbessern, die Attraktivität der dualen Ausbildung zu erhöhen und Ausbildungsabbrüche zu verhindern.
Wir möchten Ihnen einen Workshop anbieten, der über die zeitgemäße Kommunikation mit der nachwachsenden Generation eine nachhaltige Integration der Generation Z in den Arbeitsalltag ermöglicht, und damit die Fachkräftegewinnung und -sicherung für morgen.
Während der geplanten Workshopdauer von drei Stunden wollen wir Ihnen Einblicke in die Denkweisen und Bedürfnisse der jüngeren Generation vermitteln. Durch verbessertes gegenseitiges Verstehen und Verständnis für sich verändernde Betrachtungsweisen können sie nicht nur voneinander lernen, sondern vor allem gemeinsam zusammenwachsen, um gewonnene Nachwuchskräfte auch zu (be-)halten.
Die Workshops finden regional in Präsenz statt. Die Teilnahme ist kostenfrei.
Hier finden Sie die geplanten Termine mit den dazugehörenden Veranstaltungsorten:
Dienstag, 6. Dezember 2022 von 9 bis 12 Uhr im TGZ Bitterfeld
Adresse:
ChemiePark Bitterfeld Wolfen
Areal A OT Wolfen
Andresenstraße 1a
06766 Bitterfeld-Wolfen
Freitag, 9. Dezember 2022 von 9 bis 12 Uhr im IHK Bildungszentrum Halle-Dessau GmbH
Adresse:
Julius-Ebeling-Straße 6
06112 Halle (Saale)
Montag, 12. Dezember 2022 von 13 bis 16 Uhr in der IHK-Geschäftsstelle Dessau
- ausgebucht -
Adresse:
Lange Gasse 3
06844 Dessau-Roßlau
Dienstag, 13. Dezember 2022 von 13 bis 16 Uhr im IHK Bildungszentrum Halle-Dessau GmbH
Adresse:
Julius-Ebeling-Straße 6
06112 Halle (Saale)
Mittwoch, 14. Dezember 2022 von 13 bis 16 Uhr in der IHK-Geschäftsstelle Sangerhausen
Adresse:
Ewald-Gnau-Straße 1b
06526 Sangerhausen
Donnerstag, 15. Dezember 2022 von 9 bis 12 Uhr in der IHK-Geschäftsstelle Weißenfels
Adresse:
Markt 6
06667 Weißenfels
Dienstag, 7. Februar 2023 von 8:30 bis 11:30 Uhr im SL’otel im Parforcehaus Bernburg
Adresse:
Aderstedter Straße 1
06406 Bernburg
Dienstag, 7. Februar 2023 von 13:30 bis 16:30 Uhr im LEUCOREA Lutherstadt Wittenberg
Adresse:
Collegienstraße 62
06886 Lutherstadt Wittenberg
Nutzen Sie diese Gelegenheit für ein fachliches Update und den Austausch.
Aufgrund der begrenzten Teilnehmeranzahl bitten wir um Anmeldung per E-Mail an sschreiner@halle.ihk.de .
Im Rahmen der „Vereinbarung zur Durchführung der Initiative Abschluss und Anschluss – Bildungsketten bis zum Ausbildungsabschluss“ (Bildungsketten-Vereinbarung) werden die vier gewerblichen Kammern Sachsen-Anhalts durch das Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Gleichstellung des Landes Sachsen-Anhalt mit den Teilprojekten „praktisch.sachsen-anhalt.de“ und „Ausbildungsqualität“ gefördert. Das Teilprojekt “Ausbildungsqualität” zielt u. a. darauf ab, die Ausweitung der Nutzung von digitalen ganzheitlichen Ausbildungsnachweisen voranzubringen.