IHK warnt vor neuen Maschen zum Datenklau

Betrüger täuschen IHK-Hintergrund vor
Betriebe, die aktuell E-Mails erhalten, die vermeintlich von ihrer Industrie- und Handelskammer stammen, sollten diese unbedingt genau prüfen. Denn Betrüger versuchen, Unternehmen Daten zu entlocken, indem sie einen IHK-Hintergrund vortäuschen.
Mehr über die neuen Betrugsmaschen zum Datenklau erfahren Sie auf der Internetseite des Deutschen Industrie- und Handelskammertages.
Unternehmen, die sich unsicher sind, ob eine E-Mail wirklich von der IHK stammt, können sich auch gern telefonisch (04921/8901-0) an uns wenden.