Ausbildungsplatzsuche

Azubi-Speed-Dating

Wie funktioniert ein Azubi-Speed-Dating?

Die IHK Düsseldorf führt in diesem Frühjahr drei Azubi-Speed-Datings in Präsenz durch. Nach dem Azubi-Speed-Dating in Düsseldorf Anfang April folgen Speed-Datings im Mai und Juni in Ratingen und Hilden.
Bei den Azubi-Speed-Datings stellen sich Jugendliche in zehn Minuten bei einem Unternehmen ihrer Wahl vor und präsentieren ihre Stärken. Der persönliche Eindruck zählt mehr als Noten und Abschlüsse. So überzeugen sie den Ausbilder oder Personaler beim Azubi-Speed-Dating von ihrer Eignung.
Wenn es gut läuft, kommt es zum „Recall“ und der Jugendliche wird zu einem Bewerbungsgespräch oder Test ins Unternehmen eingeladen und unterschreibt im besten Fall nur wenige Tage oder Wochen nach dem Azubi-Speed-Dating einen Ausbildungsvertrag. 

Termine 2022

Für  2022 sind wieder Präsenzveranstaltungen in Düsseldorf und in den Städten des Kreises Mettmann geplant. Die Veranstaltungen werden nach den Vorgaben der jeweils gültigen Coronaschutzverordnung des Landes NRW durchgeführt.
Über das Azubi-Speed-Dating in Düsseldorf am 7. April 2022 gibt es einen Bericht auf RTL West ab Minute 00:48. 
21.06.2022
10 – 14 Uhr
Stadthalle Hilden

Hinweise für Jugendliche bzw. Bewerber/-innen

Als Bewerber/-in ist keine Anmeldung zu den Speed-Datings (in Präsenz) erforderlich. Du kannst einfach am jeweiligen Veranstaltungstag kostenlos teilnehmen. 
Eine Liste der teilnehmenden Unternehmen (PDF-Datei · 157 KB) steht circa eine Woche vor Veranstaltungsbeginn auf dieser Seite zum Download zur Verfügung. In der Liste kannst du nachsehen, welche Unternehmen mit welchen Ausbildungsplatzangeboten vor Ort sein werden.
Keine Angst vor dem ersten Gespräch! Nutz´ deine Chancen und stelle dich an diesem Tag bei mehreren Ausbildungsunternehmen vor.

Hinweise für Unternehmen / Anbieter

Die Teilnahme für Unternehmen ist gebührenpflichtig. 
Das Teilnahmeentgelt für Unternehmen beträgt pro Speed-Dating 655,00 Euro zuzüglich Mehrwertsteuer.
Kleine und mittlere Ausbildungsbetriebe (KMU) können über das Projekt 'Passgenaue Besetzung' durch den ESF und das BMWi gefördert, so dass für sie eine kostenlose Teilnahme möglich ist. Die Förderung können Sie bei der Anmeldung zur Veranstaltung beantragen.
Die Teilnahme ist ausschließlich aktiven Ausbildungsbetrieben der IHK vorbehalten.

Blind Date

Zusätzlich bieten wir mit dem Format Blind Date die Möglichkeit, Bewerber mit weniger glänzenden Zeugnissen kennenzulernen. Die Auswahl und Moderation erfolgt durch die IHK Düsseldorf. Ansprechpartnerin ist Frau Yale Yilmaz.