16. September 2022 ist Einsendeschluss

Azubi-Wettbewerb „ZUKUNFT DER AUSBILDUNG“

Der Azubi-Wettbewerb „ZUKUNFT DER AUSBILDUNG“ unserer Industrie-Initiative Industryat.work ist gestartet. Gesucht werden aussagekräftige Fotos, Fotocollagen oder Videos, die zeigen, wie sich Auszubildende in Industriebetrieben und industrienahen Dienstleistungen aus dem Bezirk unserer IHK die Zukunft der Ausbildung vorstellen. Dabei werden der Kreativität und Vorstellung der Azubis keine Grenzen gesetzt. Die eingereichten Fotos, Fotocollagen oder Videos sollen klar ausdrücken, wie die Azubis sich die Zukunft der Ausbildung vorstellen. Die besten Einreichungen werden dabei prämiert.

Wer kann mitmachen?

Teilnehmen können Auszubildende zwischen dem 16. und 29. Lebensjahr. Die Teilnehmer müssen Auszubildende eines Unternehmens aus der Industrie oder der industrienahen Dienstleistung aus dem Bezirk der IHK zu Dortmund sein. Dabei kann die Teilnahme einzeln oder in Gruppen bis zu fünf Personen erfolgen.

Wie könnt Ihr die Fotos und den Text einreichen?

Die Dateien sind an Herrn Nick Neidl per E-Mail  n.neidl@dortmund.ihk.de zu senden. Als Dateiformate für die Fotos/Fotocollagen werden JPEG (JPG) oder PNG-Dateien akzeptiert. Die erklärenden Texte können als Word-Datei gesendet oder direkt in die E-Mail reingeschrieben werden. Als Dateiformat für das Video werden die gängigen Videoformate akzeptiert. Zwingend notwendig, sind die Teilnehmerdaten, die auszufüllen sind. Diese sind in Ergänzung mit den Dateien abzusenden. 

Wie werden die Gewinner bestimmt?

Alle Einsendungen werden von einer Jury bestehend aus den aktiven Mitgliedern der industry@work und IHK zu Dortmund bewertet. (Die Mitglieder dürfen natürlich nicht für ihr eigenes Unternehmen stimmen.) Die drei Einsendungen mit den meisten Stimmen belegen am Ende die Plätze 1 bis 3. Die Bekanntgabe der drei Gewinner erfolgt frühestens am 26. September 2022. Dazu erhalten die drei Gewinner separat eine E-Mail.

Was gibt es zu gewinnen?

Die Teilnehmer*innen, die für ihre Einsendung die meisten Stimmen von der Jury erhalten, gewinnen Geldpreise (1. Preis: 500 Euro, 2. Preis: 300 Euro, 3. Preis: 200 Euro). Die Gewinner werden rechtzeitig benachrichtigt und auf unseren Social-Media Kanälen veröffentlicht.

Wann ist Einsendeschluss?

Alle Dateien müssen bis Freitag, 16. September 2022, eingereicht werden.