Absolventenfeier

„Berufliche Weiterbildung lohnt sich immer“

Fachwirt, Meister oder IT-Projektleiter: Diese Abschlüsse der Höheren Berufsbildung haben rund 50 Fachkräfte in Südhessen erhalten. Sie haben ihre Weiterbildungsprüfungen bei der Industrie- und Handelskammer (IHK) Darmstadt Rhein Main Neckar erfolgreich bestanden. Beim Festakt in der IHK Darmstadt wurden die fünf Besten ihrer Fachrichtung besonders ausgezeichnet.

Pressemeldung vom 4. September 2023

„Sie haben ein hohes Maß an Ausdauer und Disziplin bewiesen und sich diesen Abschluss mehr als verdient. Die geleisteten Anstrengungen werden sich für Sie auszahlen, denn berufliche Weiterbildung lohnt sich immer.“ Mit diesen Worten würdigte Matthias Martiné, Präsident der IHK Darmstadt, am Freitag 48 Fachkräften aus Südhessen, die durch eine Weiterbildung einen weiteren Abschluss als Fachwirt, Meister oder IT-Projektleiter erworben haben. Sein Versprechen untermauerte Martiné mit den Ergebnissen einer Umfrage der Deutschen Industrie- und Handelskammer: Demnach verdienen rund 60 Prozent der Befragten nach ihrer IHK-Fortbildungsprüfung mehr Geld als vorher. 57 Prozent haben nach der Weiterbildung einen größeren Verantwortungsbereich im Job.
Bei dem Festakt vor über 100 Gästen in der Industrie- und Handelskammer betonte Martiné, dass neben Fachkräften auch Unternehmen klar von Weiterbildung profitieren: „Betriebe können aus der eigenen Belegschaft auf Top-Niveau weitergebildete Fach- und Führungskräfte entwickeln, die mehr Verantwortung übernehmen können und wollen. Die Höhere Berufsbildung ist der zentrale Tipp sowohl für karrierebewusste Mitarbeiter als auch für unternehmerische Strategien gegen den Fachkräftemangel.“ Mit ihren Abschlüssen hätten die Fachkräfte Bachelor- oder Master-Niveau erlangt und damit sehr gute Zukunftsaussichten. „Egal ob Industriemeister Metall, Bachelor Professional in Bilanzbuchhaltung oder Betriebswirt – Absolventen der Höheren Berufsbildung werden von den Unternehmen händeringend gesucht“, sagte Martiné.
Folgende Abschlüsse der Höheren Berufsbildung wurden vergeben: Handelsfachwirt (2), Industriemeister Chemie (8), Industriemeister Elektro (12), Industriemeister Metall (6), IT-Projektleiter (2), Wirtschaftsfachwirt (18).
Zudem zeichnete die IHK Darmstadt die Prüfungsbesten ihrer jeweiligen Fachrichtung aus:
  • Lars Niederlohmann aus Darmstadt, 32 Jahre, Industriemeister Elektrotechnik
  • Sascha Stiltz aus Büttelborn, 33 Jahre, Handelsfachwirt, Juwelier Techel KG, Darmstadt
  • Tom Roth aus Pfungstadt, 26 Jahre, Industriemeister Metall
  • Marcel Siferlinger aus Ober-Ramstadt, 35 Jahre, Wirtschaftsfachwirt, Merck Life Science KGaA, Darmstadt
  • Daniel-Jordan Blöser aus Oppenheim, 28 Jahre, IT-Projektleiter
Hier ein paar ausgewählte Statements unserer Prüfungsbesten:
Lars Niederlohmann aus Darmstadt, 32 Jahre, Industriemeister Elektrotechnik:
„Die zweieinhalb Jahre Fortbildung zum Industriemeister haben sich trotz anstrengender Phasen vollends gelohnt. Der Abschluss zum Industriemeister öffnet mir mehrere Optionen, meinen weiteren beruflichen Weg zu gestalten. Den nächsten beruflichen Schritt werde ich nun bei meinem Arbeitgeber machen.“
Sascha Stiltz aus Büttelborn, 33 Jahre, Handelsfachwirt, Juwelier Techel KG, Darmstadt:
„Die Fortbildung zum geprüften Handelsfachwirt hat mir die Möglichkeit gegeben, mehr Verantwortung in meinem Unternehmen zu übernehmen und beruflich aufzusteigen. Durch die Weiterbildung habe ich jetzt die Möglichkeit, die Zukunft des Unternehmens aktiv mitzugestalten und mich zu verwirklichen."
Tom Roth aus Pfungstadt, 26 Jahre, Industriemeister Metall:
„Durch die Weiterbildung konnte ich meine fachlichen Kenntnisse erweitern sowie auch auf persönlicher Basis einige Dinge für das weitere Leben mitnehmen. Dadurch kann ich zuversichtlich in mein weiteres Berufsleben blicken.“
Marcel Siferlinger aus Ober-Ramstadt, 35 Jahre, Wirtschaftsfachwirt, Merck Life Science KGaA, Darmstadt:
„Als Quereinsteiger in den kaufmännischen Beruf, ohne vorherige Ausbildung in diesem Bereich, hat mir die Weiterbildung dabei geholfen, diese theoretische Wissenslücke zu schließen. Darauf aufbauend ermöglichte sie mir zudem durch das weiterführende Wissen, mich einerseits für weitere berufliche, aber auch akademische Wege vorzubereiten und von anderen potenziellen Mitbewerbern abzuheben.“
Daniel-Jordan Blöser aus Oppenheim, 28 Jahre, IT-Projektleiter:
„Die Fortbildung bei der IHK Darmstadt hat meinen beruflichen Horizont erheblich erweitert. Sie hat nicht nur mein Wissen vertieft, sondern auch meine beruflichen Fähigkeiten auf ein neues Level gehoben. Ich bin stolz darauf, als Prüfungsbester IT-Projektleiter abgeschlossen zu haben.“
Zur weiteren Berichterstattung stellen wir gerne Kontakt zu den Absolventinnen und Absolventen her.
Mehr als 4.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer schließen jährlich in Hessen einen IHK-Weiterbildungsabschluss für Fachkaufleute, Fachwirte oder Meister ab. Weitere Informationen zum Thema Weiterbildung .

Alle Absolventen erhalten außerdem das Leitbild für verantwortungsbewusste, vertrauenswürdige Geschäftsleute (nicht barrierefrei, PDF-Datei · 34 KB).

Kontakt

Maren Frangen
Maren Frangen
Teamleiterin
Bereich: Aus- und Weiterbildung
Themen: Team Weiterbildung