Nr. 5629386
Energie und Umwelt

Energiekrise

Was Unternehmen wissen sollten

Seit dem 23. Juni 2022 gilt die Alarmstufe des Notfallplans Gas. Eine Gasmangellage im Winter 2022/2023 konnte dank den Anstrengungen zum Energiesparen seitens der Wirtschaft und der Bevölkerung im Zusammenspiel mit staatlichen Maßnahmen abgewendet werden. Dennoch bleibt die bevorstehende Vorbereitung auf den Winter 2023/2024 eine zentrale Herausforderung und die weiterhin hohen Energiepreise belasten die Unternehmen. Was Sie als Unternehmen tun können und welche finanziellen Hilfen es gibt, hat die IHK Darmstadt auf den folgenden Seiten für Sie zusammengefasst.
Bei der Bewältigung der im internationalen Vergleich enorm hohen Energiepreise zeichnet die Deutsche Industrie- und Handelskammer mit ihrem Konzept der “StromPartnerschaft” einen Weg auf, der der Wirtschaft in der Breite helfen und sich gesamtwirtschaftlich rechnen kann.
Alice Sophie Thomas
Bereich: Unternehmen und Standort
Themen: Umwelt- und Energieberatung, Umwelt- und Energiepolitik