Nr. 5629386
Energie und Umwelt

Energiekrise

Die Energiepreise sind bereits auf Rekordniveau und setzen die Betriebe unter Druck: Laut einer Befragung des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK) sehen 53 Prozent der Unternehmen durch die hohen Kosten ihre Wettbewerbsfähigkeit nicht mehr gegeben.
Am 2. November haben die Ministerpräsidenten der Länder mit der Bundesregierung eine Gas- und eine Strompreisbremse vereinbart. Bei der Gaspreisbremse wollen sie den  Empfehlungen der Experten-Kommission Erdgas und Wärme folgen. Die wichtigsten Infos zur Strompreisbremse hat der DIHK  auf einer extra Website mit  FAQs zur Strompreisbremse zusammengestellt.  Einen Überblick über die bereits beschlossenen Hilfen finden Sie auf der Seite der Bundesregierung
Information
fragen_antworten © Scanrail - Fotolia

Weiterführende Ratgeber

Kontakt

Alice Sophie Thomas
Alice Sophie Thomas
Bereich: Unternehmen und Standort
Themen: Umwelt- und Energieberatung, Umwelt- und Energiepolitik