Aus- und Weiterbildung

Industriemechaniker/-in


Ansprechpartner

Bei Fragen rund um den Beruf stehen unsere gewerblich-technischen Ausbildungsberater jederzeit gerne zur Verfügung.
Ihren zuständigen Ansprechpartner finden Sie hier (PDF-Datei · 161 KB).
Wenn Sie Fragen zur Prüfung haben melden Sie sich gerne bei Helene Sastschenko.

Die Ausbildung

Ausbildungsdauer

3 ½ Jahre

Arbeitsgebiet

Industriemechaniker sind in der Herstellung, Instand­haltung und Überwachung von technischen Systemen eingesetzt. Sie sind tätig in der Einrichtung, Umrüstung und Inbetriebnahme von Produktionsanlagen. Typische Einsatzgebiete sind Instandhaltung, Maschinen- und Anlagenbau, Produktions­technik und Feingerätebau.

Berufliche Qualifikationen

Industriemechaniker
  • üben ihre Tätigkeiten unter Beachtung der einschlägigen Vorschriften und Sicherheitsbestimmungen selbständig aus
  • richten Arbeitsplätze ein
  • organisieren Fertigungs- oder Herstellungsabläufe und kontrollieren diese
  • kontrollieren und dokumentieren Instandhaltungs- und Montagearbeiten unter Berücksichtung der betrieblichen Qualitätsmanagementsysteme
  • stellen Bauteile und Baugruppen her und montieren sie zu technischen Systemen
  • stellen Fehler und deren Ursachen in technischen Systemen fest, dokumentie­ren sie und setzen technische Systeme instand
  • rüsten Maschinen und Systeme um
  • führen Wartungen und Inspektionen durch
  • übergeben technische Systeme und Produkte an die Kunden und weisen sie in die Anlage ein
  • überprüfen und erweitern elektrotechnische Komponenten der Steuerungstechnik.

Ausbildungsinhalte:

Weitere Informationen

Prüfungstermine

Die Terminpläne der schriftlichen Prüfungen in den gewerblich-technischen Berufen, in denen die PAL Prüfungen anbietet, finden Sie auf der Internetseite der PAL.

Materialbereitstellungsunterlagen Ausbildungsbetrieb/Prüfungsbetrieb

Die zum Download angebotenen Bereitstellungsunterlagen sollen die Ausbildungsbetriebe/ Prüfungsbetriebe unterstützen, die für die Prüfung notwendigen Materialien, die über die Standardbereitstellungsunterlagen hinausgehen, zu einem möglichst frühen Zeitpunkt beschaffen und/oder bearbeiten zu können. Die Materialbereitstellungsunterlagen finden Sie auf der Internetseite der PAL.

Berufe-/Prüfungsübersicht

Sie finden in den Berufe-/Prüfungsübersichten Informationen zum Prüfungsablauf.

Betrieblicher Auftrag

Wird die Variante “Betrieblicher Auftrag” gewählt, so erfolgt die Antragsstellung und die Dokumentation über das Abschluss Prüfung Online System. Nach dem Anmeldeschluss werden von uns die entsprechenden Zugangsdaten versandt.

Vorzeitige Zulassung zur Abschlussprüfung:

Informationen und Unterlagen finden Sie hier.
Anlage zur Anmeldung (PDF-Datei · 74 KB) (unbedingt mit einreichen).