Metropolregion Nordwest sucht Projekte zum Thema „Energietransformation, Ressourceneffizienz, Ressourcenschutz“

Die Metropolregion Nordwest lobt eine zusätzliche Antragsrunde für den Förderfonds der Länder Bremen und Niedersachsen aus. Die regionalen Akteurinnen und Akteure sind eingeladen, sich bis zum 15.03.2023 mit kooperativen Pilotprojekten zum Förderschwerpunkt „Energietransformation, Ressourceneffizienz, Ressourcenschutz“ um eine Förderung zu bewerben. Diese neue Förderrunde bildet den Auftakt zur Umsetzung des neuen Fokusthemas „Energietransformation“ der Metropolregion Nordwest und ergänzt dieses um die für eine nachhaltige, klimaneutrale Region unerlässlichen Themen der Ressourceneffizienz und des Ressourcenschutzes.
Die Metropolregion fördert ausgewählte regionale Kooperationsprojekte mit einer Förderquote von bis zu 75%. Interessierte finden Informationen zu den Themen und Regularien des Förderfonds unter: www.metropolregion-nordwest.de/foerderfonds. Ab Mitte Januar 2023 können entsprechende Anträge an den Förderfonds gestellt werden. Die Geschäftsstelle steht Ihnen ab sofort für Beratungsgespräche zur Verfügung.
Über den Förderfonds der Länder Bremen und Niedersachsen
Der Förderfonds, der zu gleichen Teilen aus Mitteln der Länder Bremen und Niedersachsen gespeist wird, ist das zentrale Instrument zur Förderung innovativer, regionaler Kooperationsprojekte der Metropolregion Nordwest. Ausgestattet mit jährlich mindestens 520.000 Euro trägt der Fonds dazu bei, die regionalen Akteure aus Wirtschaft, Wissenschaft und Kommunen zu vernetzen und herausragende, länderübergreifende Leuchtturmprojekte zu initiieren.