IHK Online-Zertifikatslehrgang

Agiler Projektmanager (IHK)

„Agilität“ und „agiles Arbeiten“, damit wird alles besser? Statt Floskeln zu verwenden oder überzogene Erwartungen zu wecken, schafft dieser Lehrgang fundiertes Wissen, praxisorientierte Handlungskompetenzen und Klarheit, was agile Projekte und Strukturen leisten können. Denn immer öfter müssen sich Unternehmen und Beschäftigte flexibel und mit Tempo auf dynamische Veränderungen einstellen, immer komplexere Strukturen steuern und Entscheidungen fällen, deren Konsequenzen kaum bis ins letzte Detail abgewogen werden können. In diesem Kontext stellt Agilität einen erfolgreich erprobten, vielfältig nutzbaren methodischen Werkzeugkasten für zeitgemäßes Projektmanagement dar.

Lehrgangsinhalt

Modul 1 -Grundverständnis Agilität und Projektmanagement
  • Grundverständnis und Herkunft von Agilität
  • Sinnvoller Einsatz Agiler Methoden
  • Dimensionen einer agilen Organisation
Modul 2 - Die wichtigsten Agilen Methoden und Frameworks
  • Design Thinking
  • Kanban
  • Scrum
  • SAFe
Modul 3 - Agiles Projektmanagement in der Praxis - Teil 1
  • Chancen Agiler Projektmanagementmethoden
  • Mythen der Agilität
  • Adaptive Planung
  • Agile Meetingformen
Modul 4 - Agiles Projektmanagement in der Praxis - Teil 2
  • Agile Projektsteuerung
  • Aufwandsschätzung im agilen Projekt
  • Agiles Projektreporting
  • Agiler Projektabschluss
  • Backlog-Priorisierung
  • Hybride Ansätze
Modul 5 - Erfolgsfaktoren im Agilen Projektmanagement
  • Agile Teams
  • Visualisierung im agilen Arbeiten
  • Feedback und Kommunikation nutzen
IHK-Zertifikatstest (online):
  • Für den Erhalt des IHK-Zertifikats ist lehrgangsbegleitend eine Projektarbeit zu erstellen (ggf. mit Bezug zum eigenen Unternehmen). Der IHK-Test setzt sich aus einer Präsentation der Arbeit und einem Fachgespräch von jeweils ca. 15 Minuten zusammen.

Zielsetzung & Zielgruppe

Agile Projektmanagerinnen und Projektmanager (IHK) verfügen über erweiterte methodische Kompetenzen, um zum Beispiel  komplexe Entwicklungsvorhaben, Umstrukturierungen oder Organisationsentwicklungen zeitgemäß führen zu können. Basierend auf  agilen Prinzipien können sie realistische zeitliche Etappen planen, schnell zu ersten voll funktionsfähigen Lösungen vordringen und nicht zuletzt Dynamik in Prozesse und Strukturen bringen. Als Führungskräfte und Multiplikatorinnen bzw. Multiplikatoren für Agilität im Unternehmen tragen sie in den Zeiten des Wandels dazu bei, Schlüsselprojekte schnell und erfolgreich abschließen zu können. Damit ermöglicht die Weiterbildung den Teilnehmenden, sich persönlich und beruflich weiterzuentwickeln.

Technische Voraussetzungen

  • PC oder Laptop mit aktuellem Betriebssystem, jeweils mit Soundkarte/Soundausgabe und Anschluss für ein Headset
  • Kopfhörer mit Mikrofon (Headset), Webcam
  • Internetzugang mit mind. 0,6 Mbps Downstream und mind. 1 Mbps im Upstream (im Router oder unter Einstellungen/Netzwerkgeschwindigkeit abrufbar)
  • Aktuelle Version eines HTML5-Browsers (z. B. Chrome, Firefox)
  • Per Link gelangen die Teilnehmenden in den virtuellen Klassenraum.

Trainer & Trainingsmethoden

Unsere Trainerinnen und Trainer kommen aus der Wirtschaft, der Unternehmensberatung und dem Hochschulbereich. Sie setzen ein Lehrgangskonzept um, das die Synthese aus theoretischem Wissenserwerb und Praxisbezug herstellt. Abwechslungsreiches Blended-Learning-Konzept für optimale Lernerfolge.
Das Training wird von der DIHK Bildungs-gGmbH durchgeführt. Zur Einrichtung des User-Accounts übermittelt die IHK Berlin den Namen und die Emailadresse der Teilnehmenden an die DIHK Bildungs-gGmbH. 
Bundesweit anerkanntes IHK-Zertifikat (in Deutsch und Englisch) inklusive digitalem IHK-Badge für Social-Media-Profile, E-Mail-Signatur usw.

Termine & Anmeldung

Der Zertifikatslehrgang dauert ca. 3 Monate und hat einen Umfang von 52 Lehrgangsstunden als Live-Online-Training sowie 20 Lehrgangsstunden als modulbegleitendes Selbstlernstudium.

Abschluss: IHK-Zertifikat

IHK-Zertifikat „Agiler Projektmanager (IHK)”
IHK-Zertifikatstest & Zertifikatsbedingungen: Für den Erhalt des IHK-Zertifikats ist lehrgangsbegleitend eine Projektarbeit für das eigene Unternehmen zu erstellen und am Ende des Lehrgangs im Fachgespräch zu präsentieren. Für die erfolgreiche Teilnahme ist eine Anwesenheit von mind. 80 % erforderlich.

IHK-Badge

Neben dem IHK-Zertifikat erhalten Sie ein IHK-Badge, ein digitales Abzeichen zum Nachweis Ihrer erbrachten Leistung. Es verifiziert die erfolgreiche Auszeichnung mit einem IHK-Zertifikat. Open Badges ermöglichen es, digitale Zertifikatsnachweise in Webauftritten, Social Media Accounts und E-Mail-Signaturen zu präsentieren.

Lehrgangsentgelt

Das Lehrgangsentgelt beträgt 1.890,- €.

Rücktritt & Widerruf

Sie haben nach jeder Online-Anmeldung ein zweiwöchiges Widerrufsrecht. Danach gelten unsere Rücktrittsbedingungen, die Sie in unseren AGB unter 4. Rücktrittsrecht und Kündigung nachlesen können.
Bitte beachten Sie, dass Ihr Rücktritt in schriftlicher Form erfolgen muss. Nutzen Sie hierfür gern unser Rücktrittsformular.
*Änderungen vorbehalten