Webinarreihe

ONLINE erfolgreich im Ausland

Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, Ihre Produkte über E-Commerce auf internationalen Märkten zu verkaufen? Oder hat Ihnen die Corona-Pandemie sogar gezeigt, dass Sie digital ins Ausland verkaufen müssen, um gegen Ihre Konkurrenz zu bestehen?
Falls Sie diese Fragen mit „Ja“ beantworten und Sie bereits die internen Voraussetzungen für einen Auslandsvertrieb via E-Commerce geschaffen haben, zeigen wir Ihnen in Block 2 unserer (kostenfreien) Webinarreihe  „ONLINE erfolgreich im Ausland“, auf welche Spezialthemen es dabei ankommt.
Welche Zahlungsmittel bieten Sie an, damit die Kunden im Ausland auch bei Ihnen kaufen? Wie organisieren Sie den Warenverkehr, damit Ihre Produkte trotz Zollschranken an den Endkunden gelangen? Wie betreiben Sie digitales Marketing im internationalen Kontext, damit die ausländischen Kunden überhaupt auf Sie aufmerksam werden?
Dies sind nur einige Fragen, die wir uns im Detail anschauen werden. Weitere Themen, die wir in Block 2 unserer Reihe behandeln, sind: Recht und Steuern im europäischen E-Commerce, Verpackung und Entsorgung bei Lieferungen in der EU, Logistik (Lagerung, Kommissionierung, Fulfillment, Retourenmanagement) sowie digitale Dienstleistungen mit EU- und Drittländern.
Die Webinare finden von Mai bis Juli 2022 statt:  Webinar-Programm und Anmeldung
Ab September 2022 werden wir uns in der Webinarreihe dann interessanten Ländermärkten für den internationalen E-Commerce (Vertrieb und Beschaffung) widmen.
Neben der Webinarreihe sollten Sie einen Blick auf das Informationsportal des Projekts ONLINE erfolgreich im Ausland werfen:  www.weltweit-erfolgreich.de/e-commerce
Dort bekommen Sie umfangreiche Informationen zum Thema Online Verkaufen und Beschaffen im Ausland – unter anderem zwei Praxisleitfäden zu den Themen „Erschließung von Absatzmärkten durch internationalen E-Commerce“ und „Digitale Lieferantensuche / Beschaffung im B2C- und B2B-E-Commerce“. Daneben beleuchten wir interessante E-Commerce-Märkte weltweit.
Wir freuen uns auf Ihre  Anmeldung zu den Webinaren und Ihren Besuch auf dem Infoportal!