Cookie-Hinweis

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Weitere Informationen.

Nr. 15410

Online-Zertifikatslehrgang: KI-Manager (IHK)

Künstliche Intelligenz (KI) in der Anwendung

Veranstaltungsdetails

Künstliche Intelligenz (KI) stellt die Wirtschaft auf den Kopf, da sich Unternehmen, die KI einsetzen, einen Wettbewerbsvorteil verschaffen können. Gleichzeitig löst sie große Verunsicherung aus, weil ihre Folgen für Geschäftsmodelle, Prozesse und die Zusammenarbeit nicht final absehbar sind. Wie Unternehmen die Herausforderungen durch KI erkennen und ihre Chancen sowie ihre Einsatzmöglichkeiten im Unternehmen nutzen können, vermittelt dieser Lehrgang.

 

Inhalte:

Sechs Trainingsmodule mit 56 Lehrgangsstunden als Live-Online-Training sowie ca. 18 Lehrgangsstunden als modulbegleitendes Selbstlernstudium.

Modul 1: KI als transformative Technologie

Der aktuelle Stand der KI und ihre Bedeutung für Wirtschaft, Arbeit und Gesellschaft

Modul 2: Wie funktioniert KI?

Maschinelles Lernen und Neuronale Netze als Kern der KI

Modul 3: Innovationspotential von KI im bzw. für das Unternehmen

Von Marketing und Logistik bis Finanzwesen, Forschung und Produktion

Modul 4: Wettbewerbsvorteile durch eine KI-Strategie

Elemente, Entwicklungsansätze, Organisation und Personal für eine wirkungsvolle KI-Strategie und eine weitblickende KI-Vision

Modul 5: KI-Anwendungen finden und bewerten

Roadmap von der KI-Vision zur Anwendung: Daten, Customer Journey, Geschäftsprozesse

Modul 6: Markteinführung und Betrieb von KI-Anwendungen

Gezielt zum Ergebnis, Hürden vorhersehen, Wachstum initiieren

 

Digitaler IHK-Abschlusstest:

Kurzpräsentation der Projektarbeiten inkl. Diskussions- und Fragerunde sowie persönlichem Feedback-Gespräch.

Als Projektarbeit ist eine KI-Strategie zu erstellen (idealerweise aus dem eigenen Unternehmen). Diese ist in digitaler Form vor dem mündlichen Zertifikatstest einzureichen. Im mündlichen Zertifikatstest präsentiert jeder Teilnehmer seine Projektarbeit in 10 bis 15 Minuten. Die Projektarbeit wird anschließend zwischen Teilnehmer und Prüfer in einem Fachgespräch von 10 bis 15 Minuten diskutiert.

Termine, Veranstaltungsorte und Referenten

  • 13.02.2024 - 08.05.2024
    17:00 - 20:00 Uhr / 16:00 - 20:00 Uhr

Weitere Informationen

Zielgruppe

Für Unternehmer, Fach- und Führungskräfte, Projektleiter und Entscheider, die als Innovations- und Digitalisierungstreiber das Thema KI im Unternehmen vorantreiben möchten. Vorkenntnisse in KI sind nicht erforderlich.

Zielsetzung

IHK-Zertifikat

Voraussetzungen

Für die Zulassung zum IHK-Zertifikatstest wird die Teilnahme an mindestens 80 Prozent der Unterrichtsstunden vorausgesetzt.

Abschluss

Die Teilnehmer erhalten nach dem Abschluss des Lehrgangs und bestandenem Abschlusstest das IHK-Zertifikat.

Voraussetzungen

Der Lehrgang erfordert keine Vorkenntnisse.

Abschluss
  • IHK-Lehrgangszertifikat
Industrie- und Handelskammer Aachen
Theaterstr. 6-10
52062 Aachen
+49 241 4460-0