Cookie-Hinweis

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Weitere Informationen.

Nr. 15354

Online-Zertifikatslehrgang: Fachkraft für Buchführung (IHK)

Veranstaltungsdetails

Die Teilnehmer erhalten in diesem Webinar einen an der betrieblichen Praxis orientierten Einblick in die unterschiedlichen Aspekte der betrieblichen Buchführung. Die behandelten Themen sind in allen Branchen zu finden. Ziel ist es, die Teilnehmer mit den Arbeitsabläufen und rechtlichen Rahmenbedingungen vertraut zu machen.

 

Betriebliche Situationsschilderungen, Fälle aus der Praxis, Analysen von betrieblichen Prozessen sowie praxisnahe Aufgabenstellungen sollen die Teilnehmer in die Lage versetzen, das erlernte Wissen in ihrem Aufgabenbereich umzusetzen.

 

Inhalte:

 

Grundlagen der Buchführung (ca. 5 UStd.)

  • Gesetzliche Grundlagen und Vorschriften
  • Grundsätze ordnungsgemäßer Buchführung

 

Von der Inventur zur Bilanz (ca. 6 UStd.)

  • Vorbereitung
  • Verfahren
  • Durchführung
  • Erstellen des Inventars
  • Bilanz (Grundlagen, Arten, Aufgaben, Gliederung und Zuordnung)

 

Buchungen von Geschäftsvorfällen (ca. 5 UStd.)

 

  • Buchungen im Bereich der Bestandskonten
  • Einfache und zusammengesetzte Buchungssätze

 

Organisation der Buchführung (ca. 10 UStd.)

 

  • Grundbuch, Hauptbuch, Nebenbücher
  • Organisation von Belegen
  • Aufzeichnungspflichten und Aufbewahrungsfristen

 

Buchungen von Geschäftsvorfällen (ca. 8 UStd.)

 

  • Buchungen im Bereich der Erfolgskonten
  • Gewinn und Verlust Konto
  • Kontenrahmen SKR 03 / SKR 04

Besonderheiten von Warenkonten (ca. 9 UStd.)

  • Dreiteilung der Warenkonten
  • Erfolgsorientierte Buchung des Wareneingangs
  • Berechnung von Wareneinsatz und Rohgewinn
  • Buchungen von Rabatten, Boni und Skonti
  • Buchung von Anzahlungen

 

Umsatzsteuer (ca. 8 UStd.)

  • Das System der Umsatzsteuer
  • Buchung im Bereich der Umsatzsteuer (Inland)
  • Umsatzsteuervoranmeldung
  • Abschreibung von GWG

 

Privatbuchungen (ca. 4 UStd.)

  • Privatentnahmen und Privateinlagen
  • Nutzungsentnahmen
  • Leistungsentnahmen

 

Buchungen von nicht oder beschränkt abzugsfähigen Betriebsausgaben (9 UStd.)

  • Geschenke an Geschäftsfreunde
  • Bewirtungskosten
  • Reisekosten

 

Buchungen von Lohn & Gehalt (ca. 6 UStd.)

  • Aufbau einer Lohnabrechnung (allgemein)
  • Buchung nach dem Nettoverfahren
  • Buchung nach dem Bruttoverfahren

 

Steuern (4 UStd.)

  • Abzugsfähigkeit nach Handelsrecht und Steuerrecht
  • Privatsteuern
  • Körperschaftsteuer
  • Gewerbesteuer

 

Überblick EDV Buchhaltung (ca. 4 UStd.)

  • Grundlagen EDV Buchhaltung
  • Einrichtung des Mandanten
  • Durchführung von Buchungen
  • Verschiedene Buchungsmasken

 

 

Termine, Veranstaltungsorte und Referenten

  • 14.02.2024 - 29.04.2024
    18:00 - 20:30 Uhr

Weitere Informationen

Zielgruppe

Für die Zulassung zum IHK-Zertifikatstest werden weder ein bestimmter Bildungsabschluss noch eine entsprechende Berufserfahrung vorausgesetzt.

Zielsetzung

IHK-Zertifikat

Hinweise

Der Kurs findet komplett live online statt. Bitte beachten Sie, dass Aufzeichnungen keine Live-Teilnahme ersetzen können. Unsere Erfahrung zeigt, dass Sie an mindestens 80 Prozent der Termine live teilnehmen sollten, um den gewünschten Lernerfolg zu erzielen. Dieser Kurs eignet sich deshalb didaktisch nicht als Selbstlernprodukt. Entsprechende Fernlernangebote (Selbstlernprodukte mit tutorieller Begleitung) finden Sie unter www.zfu.de.

Voraussetzungen

Für die Zulassung zum IHK-Zertifikatstest wird die Teilnahme an mindestens 80 Prozent der Unterrichtsstunden vorausgesetzt.

Abschluss

Die Teilnehmer erhalten nach dem Abschluss des Lehrgangs und bestandenem Abschlusstest das IHK-Zertifikat.