Cookie-Hinweis

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Weitere Informationen.

Wir setzen ein Zeichen für Vielfalt in der deutschen Wirtschaft und haben unser Logo vorübergehend umgestaltet. Hier erfahren Sie mehr über die Kampagne.
Nr. 14193

Chancen und Potenziale für die Industrie durch biobasierte Wertschöpfungsketten

Veranstaltungsdetails

Nachhaltige Kreislaufwirtschaft, Ressourcen- und Energiewende sind Schlagworte, mit denen sich jedes Unternehmen, das künftig ökologisch und ökonomisch nachhaltig wirtschaften will, auseinandersetzen muss. Die biologische Transformation von Industrien bietet hierzu eine große Bandbreite an Lösungen.

Dabei werden in interdisziplinären Ansätzen Prinzipien aus der Biologie in technische Anwendungen überführt, um biobasierte Materialien zu entwickeln und bioinspirierte und biointelligente Wertschöpfungsketten für unterschiedliche Branchen zu etablieren. Dass dazu Produkte und Produktionsverfahren neu gedacht werden müssen, liegt auf der Hand.

Am Dienstag, 7. Februar 2023, 15 Uhr, bietet die IHK Aachen gemeinsam mit dem Kompetenzzentrum Bio4MatPro eine Informationsveranstaltung an, die die Potenziale der biologischen Transformation für industrielle Anwendungen darstellen wird. Darauf aufbauend sind zwei Workshops geplant, um gemeinsam mit Unternehmen neue Produktlösungen und Geschäftsmodelle zu entwickeln. Der Fokus der ersten Veranstaltungsreihe liegt auf Folien und Verpackungen.

Um die biologische Transformation von Industrien in unserer Region voranzutreiben, haben sich Forschende und Unternehmen zusammengetan und das Kompetenzzentrum Bio4MatPro auf den Weg gebracht. Das Kompetenzzentrum widmet sich der Frage, wie Unternehmen basierend auf erneuerbaren Ressourcen neue Wertschöpfungsketten mit im Idealfall hohen Wertschöpfungspotenzialen umsetzen können.

Termine, Veranstaltungsorte und Referenten

  • 07.02.2023
    15:00 bis ca. 17:30 Uhr

Weitere Informationen

Zielgruppe

Unternehmen aller Branchen

IHK Aachen
Aachen
Theaterstr. 6- 10
52062 Aachen
+49 241 4460-0
+49 241 4460-259 (Fax)