"Fit" für die Übergabe

Auf weite Sicht: Die Unternehmensnachfolge

Für viele Unternehmer ist es nicht leicht, an den Rückzug aus dem Lebenswerk zu denken. Es kostet Überwindung, sich von dem selbst aufgebauten Unternehmen zu lösen und einem anderen den Chefsessel zu überlassen. Für einen gesicherten Fortbestand des Unternehmens ist es jedoch enorm wichtig, dass der Betrieb "Fit" für die Übergabe ist.
Also: Warten Sie nicht mit der Übergabe Ihres Betriebes, bis es zu spät ist, sondern kümmern Sie sich frühzeitig um eine geregelte Nachfolge!  Die IHK berät ausführlich rund um die Unternehmensnachfolge, stellt Ihnen Broschüren, Checklisten, Verträge sowie ein Notfall-Handbuch (PDF-Datei · 1179 KB) zur Verfügung.
Inhaber mittelständischer Unternehmen mit guter Performance, die kurz- oder mittelfristig einen betriebsfremden Nachfolger suchen, finden diesen möglicherweise im IHK Nachfolger-Club.
Auch auf der Nachfolgerseite bedarf es einer gezielten Vorbereitung für die Übernahme eines Betriebes. Neben der Erfassung aller wichtigen Informationen über das zu übernehmende Unternehmen gilt es, die relevanten Aspekte zu kennen und zu beachten. Auch hier steht die Kammer interessierten Nachfolgern als erfahrener Ansprechpartner zur Seite.
Hier finden Sie aktuelle Angebote aus der Unternehmensbörse "nexxt-change".