Aus- und Weiterbildung

Ein Ehrenamt, das sich lohnt: IHK Aachen sucht Prüfer

Die IHK Aachen sucht Prüfer für Aus- und Fortbildungen. Als Ehrenamtliche tragen sie dazu bei, dass Ausbildungen, Umschulungen und Fortbildungen zu einem erfolgreichen Abschluss kommen. Zudem unterstützen sie damit das funktionierende duale Ausbildungssystem.

Für welche Bereiche sucht die IHK Aachen aktuell Prüferinnen und Prüfer?

Aktuell werden Prüferinnen und Prüfer für folgende Bereiche gesucht: 
  • Ausbildung kaufmännische Berufe
  • Ausbildung gewerbliche-technische Berufe
  • Geprüfte/r Fremdsprachenkorrespondent/in in der Fremdsprache Englisch
  • Geprüfte/r Technische/r Betriebswirt/in
  • Geprüfte/r Industriemeister/in für die Bereiche Metall und Elektro
  • Geprüfte/r Bilanzbuchhalter/in
  • Geprüfte/r  Personalfachkaufmann/-frau
  • Geprüfte/r Handelsfachwirt/in
  • Geprüfte/r  Industriefachwirt/in
  • Geprüfte/r Fachwirt/in im Gesundheits- und Sozialwesen
  • Geprüfte/r Wirtschaftsfachwirt/in
Als Prüfer tragen die Ehrenamtlichen nicht nur dazu bei, dass Ausbildungen, Umschulungen und Fortbildungen zu einem erfolgreichen Abschluss kommen. Das Prüfungswesen ist auch eine tragende Säule des dualen Ausbildungssystems, das Praxisnähe und hohe Standards sichert. Die IHK Aachen freut sich über jeden, der auf diese Weise die berufliche Bildung mitgestaltet.

Was ist Ihr Beitrag als Prüfer?

Als Prüfer tragen die Ehrenamtlichen nicht nur dazu bei, dass Ausbildungen, Umschulungen und Fortbildungen zu einem erfolgreichen Abschluss kommen. Das Prüfungswesen ist auch eine tragende Säule des dualen Ausbildungssystems, das Praxisnähe und hohe Standards sichert. Die IHK Aachen freut sich über jeden, der auf diese Weise die berufliche Bildung mitgestaltet:
  • Praxisnähe: Sie tragen mit Ihrem Engagement dazu bei, die IHK-Prüfungen praxisnah auszurichten, indem Sie aktuelle Erfahrungen aus der täglichen Praxis einbringen.
  • Qualität: Sie sichern die Qualität in Ihrer Branche, indem Sie mit Fachwissen und Anspruch das Niveau der Prüfungen hochhalten.
  • Fachkräftesicherung: Sie prüfen die Fachkräfte von morgen, stärken Ihre Region und sichern so auch die Existenz Ihres Unternehmens.
  • Netzwerk: Sie stehen im fachlichen und persönlichen Austausch mit Institutionen sowie Unternehmen der Branche und knüpfen wertvolle Kontakte und Netzwerke.
  • Erfahrungswerte: Sie sammeln wertvolle Erfahrungen, die für die Aus- und Weiterbildung im eigenen Unternehmen nützlich sind.

Welche Voraussetzungen sollten Sie mitbringen?

 Um sich im Prüfungsausschuss zu engagieren, sollten Sie folgende Voraussetzungen mitbringen:
  • Sach- und Fachkompetenz (Ausbildung im Prüfungsberuf oder vergleichbare Qualifikation und Berufspraxis)
  • Methodische und berufspädagogische Fähigkeiten (zum Beispiel AEVO-Prüfung)
  • Interesse am beruflichen Nachwuchs
  • Genauigkeit, Zuverlässigkeit, Verantwortungsbewusstsein, Termintreue, Verschwiegenheit, Loyalität
Sie haben Interesse, sich im Prüfungsausschuss der IHK Aachen zu engagieren? Ansprechpartner ist Mathias Fuchs, Gruppenleiter “Ausbildung” bei der IHK Aachen.