Aus- und Weiterbildung

Schnelle Kompetenzfeststellungsverfahren

Um die vorhandenen Fertigkeiten und Kompetenzen der Zugewanderten soweit wie möglich zu erfassen, bietet die IHK ULm einen angepassten KOmpetenzfeststellungstest an. Ein sprachneutraler Kompetenztest soll die Fähigkeiten der Asylbewerber ermitteln und dazu passende Ausbildungsberufe ermitteln. Mit den Ergebnissen sollen Perspektiven für einen schnellen Einstieg in den Ausbildungsmarkt entwickelt werden.

Anerkennung von ausländischen Berufsabschlüssen
Das im Jahr 2012 in Kraft getretene Anerkennungsgesetz sieht vor, die im Ausland erworbenen Berufsabschlüsse auf Gleichwertigkeit in Deutschland prüfen zu lassen.
Im Bereich der IHK-Berufe übernimmt die Bewertung und Anerkennung der beruflichen Abschlüsse zentral die IHK-FOSA (Foreign Skills Approval) in Nürnberg.
In Form einer Erstberatung prüft die IHK Ulm die Unterlagen und unterstütz bei der Antragsstellung:

Weiterführende Informationen finden Sie unter "Externe Links"