Aus- und Weiterbildung

IHK Ulm – Flüchtlingskoordinator

Die Vollversammlung der IHK-Ulm hat beschlossen eine "Koordinierungsstelle Flüchtlinge" einzurichten. Die extreme Herausforderung, die die Integration von Flüchtlingen in Gesellschaft und Wirtschaft mit sich bringt soll dadurch bewältigt werden.
Das Einschlagen neuer Wege steht daher im Vordergrund. Ein Konzept, welches regionale Lösungen vorsieht, soll Flüchtlinge mit Bleibeperspektive in Praktika, Einstiegsqualifizierung und Ausbildung vermitteln.
Unternehmen informieren und beraten
Die Koordinierungsstelle ist Ansprechpartner für alle Unternehmen, die Flüchtlinge ausbilden oder beschäftigen wollen. Für die Unternehmen übernimmt sie eine Lotsenfunktion gegenüber Behörden.
Netzwerkarbeit
Eine weitere Hauptaufgabe ist das Erarbeiten von regionalen Strukturen zur erfolgreichen Integration von Flüchtlingen in den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt, in Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Akteuren.
Ihr Ansprechpartner in der Koordinierungsstelle Flüchtlinge ist
Frau Martina Bachmann
Tel. 0731 173-317
bachmann@ulm.ihk.de