Nr. 140168099
trackVstDetailStatistik

34. Nordfriesischer Existenzgründungstag

Veranstaltungsdetails

Ob allein oder im Team, als Neugründung oder als Nachfolge, als Ausgründung aus einem bestehenden Betrieb oder als Beteiligung an einem Betrieb, ob im Netzwerk mit anderen Franchisenehmern regional oder als Startup global denkend, um mit innovativen Produkten neue Maßstäbe zu setzen – Die Gründungswege sind so vielfältig, wie die Personen, die dahinterstehen.

Marko Hinrichsen, Geschäftsführer Karl Raudzus & Söhne GmbH & Co. KG, erzählt im Interview, warum Nachfolge für ihn der richtige Gründungsweg ist und warum er immer wieder eine Freundschaftsanfrage an seinen Steuerberater stellen würde.

Die folgenden Workshops beleuchten auch das Thema Finanzierung und Förderung, IT- und Datensicherheit, Rechtsform und Steuern aus Sicht eines Unternehmensnachfolgers. 

Wie Sie zeitlich und finanziell als Existenzgründer solvent bleiben, wie Sie auf sich aufmerksam machen, was Sie schon bei der IT-Infrastruktur als Existenzgründer beachten sollten, welche Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten für Sie offenstehen oder welche Rechtsform für Sie infrage kommt – diese oder ähnliche Fragen können Sie für sich auf den 34. Nordfriesischen Existenzgründertag klären, ob in den neun Workshop-Formaten oder an den Expertentischen in den zwei halbstündigen Kaffeepausen.

Die Wirtschaftsförderungsgesellschaft Nordfriesland und die Industrie- und Handelskammer zu Flensburg als Veranstalter freuen sich auf einen regen Austausch.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Aus organisatorischen Gründen wird um vorherige Anmeldung gebeten.

Termine, Veranstaltungsorte und Referenten

Weitere Informationen

Zielgruppe
  • Existenzgründer