Nr. 140144847
trackVstDetailStatistik

Online Kongress: Corona-Hilfe-Koffer

Wir lotsen Sie durch die Coronazeit

Veranstaltungsdetails

Die Corona Pandemie führt zu erheblichen Veränderungen in allen Lebensbereichen. Jeder einzelne von uns spürt schon jetzt erhebliche Auswirkungen auf das persönliche Lebensumfeld und die wirtschaftlichen Aktivitäten. Gerade unser Mittelstand, besonders unsere kleinen Unternehmen, stehen vor großen Herausforderungen.

Lassen Sie uns gemeinsam mit anderen Unternehmerninnen und Unternehmer und fachlich spezialisierten Ansprechpartnerninnen und Ansprechpartner darüber sprechen, wie wir durch diese angespannte Situation kommen und welche Rechte und Förderungen uns auf dem Weg durch die Corona-Zeit helfen. Für den Online-Kongress haben wir folgende Themenschwerpunkte gesetzt:

  • Qualifizierung während der Kurzarbeit – Wie sieht die Förderung nach dem Beschäftigungssicherungsgesetz (BeSchSiG) aus?
  • Insolvenz: Was muss ich beachten aus Sicht Gläubiger oder Schuldner?
  • Überbrückungshilfen: Wie sieht die Antragsstellung und Auszahlung aus?
  • Homeoffice: Best Practice - wie klappte es noch besser oder sind wir digital genug aufgestellt?
  • Digitale Förderung: Gibt es Unterstützung für mein Unternehmen vom Land oder Bund?

Die Industrie- und Handelskammer zu Kiel und Schwerin lädt Sie herzlich zum Online-Kongress ein via Zoom-Konferenz.

Am "Corona-Erste Hilfe Koffer" beteiligen sich:

  • die Regionaldirektion Nord der Bundesagentur für Arbeit,
  • die WT.SH,
  • die EuroNorm GmbH mit dem Förderprogramm Go-Digital und digital-jetzt,
  • die Kanzlei Ehmer, Ermer und Partner
  • das FI.SH Beratungsnetz Fachkräftesicherung mit dem Förderprogramm unternehmenswert:Mensch/plus.
Alle unsere Thementische werden 3x nacheinander parallel durchgeführt – Sie können sich also Ihre ganz individuelle TOP 3 zusammenstellen und nacheinander besuchen! Entweder am 26. Januar und/oder 9. Februar 2021.

Termine, Veranstaltungsorte und Referenten

Weitere Informationen

Zielgruppe
  • KMUs

Kleine und Mittelständische Unternehmen

Zielsetzung

Diese Veranstaltung konzentriert sich auf corona-bedingte (Rechts-)fragen, digitale Förderungen in Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern für mittelständische Unternehmen.

Hinweise

Alle unsere Thementische werden 3x nacheinander parallel durchgeführt – Sie können sich also Ihre ganz individuelle TOP 3 zusammenstellen und nacheinander besuchen!