Krisenprävention

Notfall-Handbuch


Mit einem Notfall-Handbuch bleibt das Unternehmen handlungsfähig, sollte der Chef plötzlich ausfallen. Der Betrieb wird so vor unnötigem Schaden bewahrt, der Unternehmer selbst, die Unternehmerfamilie und die Arbeitsplätze sind abgesichert.
Unfälle oder Krankheiten können jeden treffen. Wichtige Informationen sind nicht auffindbar, Verantwortlichkeiten und Entscheidungsbefugnisse sind nicht mehr klar. Im schlimmsten Fall ist das Unternehmen handlungsunfähig, da einfachste organisatorische Dinge nicht geregelt sind. Es liegt daher auf der Hand, dass es in jedem Unternehmen einen Notfallplan geben sollte.
Was genau ist zu tun? Welche wichtigen Informationen und Regelungen sollten in schriftlicher Form hinterlegt sein, damit das Unternehmen auch bei einem Ausfall des Chefs weiterhin funktionsfähig ist?
Das Notfall-Handbuch lotst den Inhaber Schritt für Schritt durch den Planungsprozess und stellt sicher, dass nichts Wichtiges in Vergessenheit gerät. Hintergrundinformationen, Merkblätter und Muster sind ganz einfach über die Links im Notfall-Handbuch aufzurufen.
So sind die wichtigsten Unterlagen für Vertrauenspersonen griffbereit. Dazu gehören beispielsweise die Verfügbarkeit wichtiger Informationen wie Bankverbindungen, Verträge, Vollmachten und Pins.
Das  Notfall-Handbuch (PDF-Datei · 1395 KB) steht als ausfüllbares PDF zum Download zur Verfügung. Es soll Anregung, Orientierung und Werkzeug zugleich sein, um die wichtigsten Informationen zusammenzustellen und notwendige Regelungen konkret umzusetzen.

Der Selbstcheck: Bin ich gut vorbereitet?