Innenstadtentwicklung

Standortqualität in öffentlichen Räumen

Mit zunehmender Verdichtung gewinnt unter dem Aspekt der Erlebnis- und Verweilqualität neben dem quantitativen Flächenbedarf auch die Qualität der Flächennutzung an Bedeutung. Im Fokus steht damit in den Innenstädten für die Attraktivität für Gäste, Besucher und Kunden auch die Gestaltung des öffentlichen Raumes und der baulichen Gestaltung.

Attraktive Ortsbilder als Erfolgsfaktor des Qualitätstourismus in Schleswig-Holstein: Leitfaden für Kommunen

In einem Projekt wurden in Schleswig-Holstein die Erscheinungsbilder touristischer Orte und die Möglichkeiten zur Optimierung untersucht. Der daraus entwickelte Leitfaden soll den Tourismusorten im nördlichsten Bundesland Anregungen geben, um sich Gästen und Kunden attraktiver zu präsentieren.

Baukultur und öffentliche Räume

Ideen gibt der Baukulturbericht 2020/21 “Öffentliche Räume“ der Bundesstiftung Baulkultur, der sich schwerpunktmäßig mit der Bedeutung und den Potentialen dieser Räume befasst. Die Fokusthemen des Baukulturberichts “Städtebau und Freiraum“, “Gestaltung von Infrastrukturen“ und “Demokratie und Prozesskultur” beschreiben wirksame Handlungsebenen für lebendige und vielfältige öffentliche Räume. Als konkrete Beispiele werden zudem zwölf Projekte mit Projektsteckbriefen  vorgestellt, die in den Baukulturwerkstätten behandelt wurden..

Ideen zur Vitalisierung und Attraktivierung – gerade mit Blick auf die Umsetzung des Innenstadt-Förderporgramms in Schleswig-Holstein – haben wir in einem Ideen-Pool zusammengestellt, der im Rahmen