Jetzt bewerben!

Innovationspreis Ostwürttemberg 2024

Ab sofort können sich wieder Talente und Patente aus Ostwürttemberg beim Innovationspreis Ostwürttemberg 2024 bewerben. Ziel der Ausschreibung ist die Darstellung der Leistungsfähigkeit, des Kreativitätspotenzials Unternehmen und Organisationen in Ostwürttemberg. Bewerbungsschluss ist der 29. Februar 2024.

Wer kann sich bewerben?

Natürliche Personen, juristische Personen, Unternehmen bzw. Unternehmensteile oder Organisationen mit Wohnort, Unternehmens- bzw. Organisationssitz in Ostwürttemberg welche im ausgelobten Jahr
  • Ein Patent auf eine Erfindung erhalten haben, in der sie als Erfinder oder Patentinhaber benannt sind.
  • Gründer und junge Unternehmen
  • Preisträger oder Sieger eines überregionalen Wettbewerbs oder mit einer Anerkennung in einem überregionalen Wettbewerb im Bereich "Wirtschaft und Verwaltung" sowie "Bildung und Wissenschaft" ausgezeichnet wurden oder national oder international anerkannte Auszeichnungen erhalten haben.

VID_20180117_125627
Was gibt es zu gewinnen?

Insgesamt bis zu 8.000 Euro in den Kategorien: Sieger/Preisträger/Auszeichnungen, Patente sowie Gründungen und junge Unternehmen. Zusätzlich zum Preisgeld erhalten die Preisträger eine Urkunde und eine Skulptur.
Alle weiteren Teilnehmer am Wettbewerb werden mit einer Anerkennungsurkunde ausgezeichnet.
Die Stifter behalten sich außerdem die Möglichkeit zur Vergabe zusätzlicher Sonderpreise vor.

Bewerbungsschluss...

...ist der 29. Februar 2024.
Weitere Informationen bei Ihrer IHK Ostwürttemberg: Peter Schmidt, Tel. 07321 324-126, schmidt@ostwuerttemberg.ihk.de oder unter www.talente-und-patente.de.

Was geschieht nach meiner Bewerbung?

Die Jury bewertet folgende Kriterien: Leistungsfähigkeit, Wirtschaftliche Bedeutung, Kreativitätspotenzial, Öffentlichkeitswirksamkeit, Originalität sowie Hinweise auf einen Innovationssprung (z. B. bei Patenten). So werden die Gewinner ermittelt und benachrichtigt. Die Preisverleihung findet am 10. Juli 2024 auf Schloss Kapfenburg statt.