Gewerbegebiete

Im IHK-Bezirk Ostbrandenburg stehen verschiedenste Formen von Gewerbegebieten zur Verfügung: traditionell gewachsene Gebiete, Flächen am Rand und in der Mitte von Kommunen sowie vollkommen neu erschlossene Gebiete. Sie sind  praktisch in der gesamten Region zu finden.

Zusätzlich gibt es mehrere große Ansiedlungsgebiete, in denen sich auch kleinere Unternehmen mit unterschiedlichen Geschäftsgebieten angesiedelt haben. Dazu zählen das
Technologie- und Gewerbecenter Frankfurt (Oder) (TeGeCe).

Für das Brandenburg bietet das Landesamt für Bauen und Verkehr (LBV) eine Zusammenfassung der Gewerbe- und Industriegebiete sowie der gewerblich genutzte Flächen des gesamten Landes.
Die Wirtschaftsförderung Brandenburg (WFBB) bietet mit dem Recherchetool eine weitere Übersicht der verfügbaren Gewerbegebietsdaten für Brandenburg.
Der Bau der TESLA-Gigafactory in Grünheide (Mark) zieht erhebliche Investitionen durch Zulieferer und Dienstleistungsunternehmen in die Region Ostbrandenburg. Das betrifft sowohl die Notwendigkeit von Erweiterungen bei bestehenden als auch die Ansiedlung von neuen Unternehmen. Das Regionalmanagement zur Unterstützung der TESLA-Umfeldentwicklung in der Region Oderland-Spree ist Anlaufstelle der Kommunen.
Das Investor Center Ostbrandenburg (ICOB) ist die Wirtschaftsförderungsgesellschaft der Stadt Frankfurt (Oder). Als Dienstleister vermarktet sie den Wirtschafts- und Forschungsstandort Frankfurt (Oder) und entwickeln individuelle und bedarfsorientierte Standortangebote für Investoren aus dem In- und Ausland.
Auf dem Gelände des Güterverkehrszentrums-Süd (GVZ) entstehen aktuell 170.000 m² nachhaltige und hochwertige Logistikflächen. Optimal an den paneuropäischen Transportkorridor Ost/West angeschlossen, ist der Log Plaza Frankfurt (Oder) für nationalen wie internationalen Kunden aufgrund der Arbeitskräfteverfügbarkeit und den hohen Investitionszuschüssen hochattraktiv.