Wasserstoffnetzwerk

IH2K Netzwerk Nordwest

Norddeutschland eignet sich besonders für die Entwicklung der Wasserstoffwirtschaft. In den Küstenregionen sind neben den notwendigen Erzeugungskapazitäten für erneuerbaren Strom, auch notwendige Gasinfrastrukturen zum Transport und zur Speicherung vorhanden.
Damit können die norddeutschen Potenziale nicht nur für regionale Absatzmärkte genutzt werden, sondern auch überregional für einen Wasserstoffmarkt.
An Norddeutschland und insbesondere den Nordwesten Niedersachsen wird für die Wasserstoffwirtschaft kein Weg vorbei gehen. Wichtig ist es daher, aktiv zu werden, um an der Wertschöpfung teilzuhaben. Andernfalls wird die Region nur zum Durchleitungsland, ohne von ihrem Potenzial und Ihren Stärken Gebrauch zu machen.
Hier setzt das Netzwerk IH2K Nordwest der IHK für Ostfriesland und Papenburg und der Oldenburgischen IHK an. Wir schaffen eine Plattform, die Akteure zusammenbringt, neue Allianzen schmiedet und laufende Projekte sinnvoll miteinander vernetzt.
Dazu treffen wir uns zweimal im Jahr bei einem Gastgeber, der Einblicke in seine potenzielle Wasserstoff-Wertschöpfungskette gibt. Das Netzwerken steht bei jedem Treffen im Vordergrund.

Sie möchten sich engagieren?

Um Mitglied im Netzwerk zu werden, nutzen Sie bitte das  Online-Formular. Die Teilnahme an den Sitzungen ist nur nach Anmeldung möglich.