Aufstiegsweiterbildung

Weiterbildung mit Aufstiegs-BAföG finanzieren

Gute Nachrichten für alle, die sich weiterbilden wollen! Für  Lehrgänge des beruflichen Aufstiegs gibt es nun noch mehr Zuschuss.
Es gilt:
  • Förderung von mehreren Weiterbildungen bis auf "Master-Niveau",
  • die Unterhaltsförderung für Vollzeitlehrgänge als 100-prozentiger Zuschuss,
  • der einkommensunabhängige Kinderbetreuungszuschlag für Alleinerziehende liegt bei 150 Euro
  • 50 %  Zuschussanteil für Lehrgangs- und Prüfungsgebühren
  • 50 % Erlass des Darlehens bei Bestehen der Prüfung
  • bei Existenzgründung erfolgt ein vollständiger Erlass der Darlehensschuld.
Anträge für das Aufstiegs-BAföG gibt es bei der NBank .