Nr. 156161503
trackVstDetailStatistik

Circular Economy: die Rohstoffversorgung von morgen?

Veranstaltungsdetails

!!!ABSAGE DER VERANSTALTUNG!!!

Leider kann die Veranstaltung "Circular Economy: die Rohstoffversorgung von morgen?" nicht wie geplant am 11. Mai 2022 stattfinden. Wir sind bemüht, die Veranstaltung zu einem späteren Zeitpunkt durchzuführen. Bei Interesse an einer Teilnahme tragen Sie sich gerne in die Interessentenliste ein.

________________________________________________________________________________________________

Die Versorgungssicherheit mit Rohstoffen und Materialien ist angesichts gestörter Lieferketten, politischer Instabilität und der Konzentration auf wenige Förderländer zunehmend in Frage gestellt. Um Engpässe zu vermeiden, wird es immer wichtiger, Sekundärrohstoffe einzusetzen und Stoffkreisläufe nachhaltig zu schließen. Einer zirkulären Wirtschaftsweise (oder Circular Economy) kommt somit eine immer größere Bedeutung zu.

Die IHK Nord Westfalen und die Hochschule Ruhr West im Projekt Prosperkolleg bieten Ihnen mit der Veranstaltung „Circular Economy: die Rohstoffversorgung von morgen?“ die Gelegenheit, sich über aktuelle Entwicklungen und neue rechtliche Rahmenbedingungen sowie erfolgreiche Praxisbeispiele für zirkuläres Wirtschaften zu informieren. Nutzen Sie die Chance, mit den Referentinnen und Referenten in den Austausch zu treten und erörtern Sie mit Expertinnen vor Ort, wie Sie zirkuläre Geschäftsmodelle in Ihrem Unternehmen mit dem „Potenzialcheck Circular Economy“ des Prosperkollegs erfolgreich initiieren können. Abschließend besteht die Möglichkeit, an der Besichtigung des „Circular Digital Economy Lab“ von Hochschule Ruhr West und Prosperkolleg teilzunehmen.

Sie sind herzlich eingeladen, sich mit Ihren Fragen und Beiträgen in die Diskussion einzubringen. Im Anschluss bleibt bei einem Imbiss Zeit für das persönliche Netzwerken.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Die Veranstaltung ist kostenlos, eine Anmeldung jedoch erforderlich. 

Programm

10:00 Uhr Begrüßung

  • Dr. Fritz Jaeckel | Hauptgeschäftsführer, IHK Nord Westfalen
  • Prof. Dr. Uwe Handmann | Dekan, Hochschule Ruhr West
10:15 Uhr Keynote: Rohstoff- und Versorgungssicherheit: Potentiale und Grenzen der Circular Economy
  • Prof. Dr. Wolfgang Irrek | Prosperkolleg e.V.
10:45 Uhr Vortrag: Ein neuer Rechtsrahmen für zirkuläres Wirtschaften - Worauf sich Unternehmen einstellen müssen
  • Dr. Simon Meyer | Director | Head of Environmental Law | Rechtsanwalt | Ernst & Young Law GmbH
11:15 Uhr Pause

11:45 Uhr Panel: Circular Economy in der Praxis – Best-Practice Beispiele aus der Wirtschaft
  • Lars Baumgürtel | Geschäftsführender Gesellschafter, ZINQ GmbH & Co. KG
  • Pascal Heitmar | CFO, VEKA AG
  • Dr. Werner Remarque | Bauberater, Dyckerhoff GmbH
  • Saban Ünlü | Geschäftsführer, netTrek GmbH & Co KG.
12:45 Uhr Potenzialcheck Circular Economy des Prosperkollegs: mit Innovationspartnern zirkuläre Geschäftsmodelle umsetzen
  • Carina Hermandi I Hochschule Ruhr West
  • Linda Dierke I Effizienz-Agentur NRW
  • unterstützt von Frank Tennagels I Geschäftsführer Rattay Metallschlauch- und Kompensatorentechnik GmbH
13:30 Uhr Zusammenfassung, Ausklang und Netzwerken beim Imbiss


Optional Besichtigung des Circular Digital Economy Lab

  • 13:30 Uhr: Start der ersten Führung
  • 14:15 Uhr: Start der zweiten Führung



 

Termine, Veranstaltungsorte und Referenten