Nr. 156161112
trackVstDetailStatistik

Handel vor Ort - Einen kühlen Kopf in heißen Zeiten bewahren

Unsere Widerstandskraft ist gefordert

Veranstaltungsdetails

EINEN KÜHLEN KOPF IN HEISSEN
ZEITEN BEWAHREN - UNSERE WIDERSTANDSKRAFT
IST GEFORDERT
Menschen, die Krisen gut meistern, haben nicht unbedingt
„Nerven wie Stahlseile“. Vielmehr besitzen sie Charaktereigenschaften,
die es ihnen ermöglichen, schneller und
leichter mit Krisen umzugehen. Was können wir von
diesen Menschen lernen? Wie können wir Krisen besser
meistern? In diesem Impulsvortrag erhalten Sie konkrete
Tipps für die Bewältigung von Krisen und wie Sie Ihre
Widerstandskraft stärken können.
Inhalte:
• Ihre Mentale Haltung zählt
• Hintergründe zu Krisen und Veränderungen
• Schlüssel zur Resilienz
• Bedeutung von Netzwerken –
am Beispiel Werbegemeinschaften

Menschen, die Krisen gut meistern, haben nicht unbedingt „Nerven wie Stahlseile“. Vielmehr besitzen sie Charaktereigenschaften, die es ihnen ermöglichen, schneller und leichter mit Krisen umzugehen. Was können wir von diesen Menschen lernen? Wie können wir Krisen besser meistern? In diesem Impulsvortrag erhalten Sie konkrete Tipps für die Bewältigung von Krisen und wie Sie Ihre Widerstandskraft stärken können.

Programm

Empfang 19:00


Begrüßung 19:30

Christian Murrenhoff, Vorsitzender Freckenhorster

Werbegemeinschaft e.V.

Christian Paasche, IHK Nord Westfalen

 

IMPULS

Einen kühlen Kopf in heißen Zeiten bewahren – unsere Widerstandskraft ist gefordert

Wie können Sie Krisen besser meistern?

Wie können Sie Ihre Widerstandskraft stärken?

Wiebke Böhmer, punkt 100 - Training und Beratung


AUSKLANG MIT IMBISS UND GESPRÄCHEN

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Einladungsflyer.

Termine, Veranstaltungsorte und Referenten

IHK Nord Westfalen
Sentmaringer Weg 61
48151 Münster