IHK Niederbayern

Vollversammlung

Die Vollversammlung ist das "Parlament der Wirtschaft" und oberstes Entscheidungsorgan der IHK. Sie ist zuständig für alle Angelegenheiten von grundsätzlicher Bedeutung und beschließt beispielsweise Positionspapiere und Resolutionen, erlässt die eigenen Rechtsvorschriften der IHK, verabschiedet den Haushalt oder legt Beiträge und Gebühren fest. Außerdem wählt sie das Präsidium der IHK.
In ihrer Zusammensetzung spiegelt die Vollversammlung die unternehmerische Struktur des gesamten IHK-Bezirkes wider - Vertreter aus Betrieben verschiedener Branchen und Größen haben hier gleichberechtigt Sitz und Stimme. Die Vollversammlung wird alle fünf Jahre gewählt, die Legislaturperiode der aktuellen Vollversammlung läuft von 2018 bis 2023.
Alle Mitglieder der aktuellen IHK-Vollversammlung finden Sie auf dieser Seite unter "Weitere Informationen" oder hier direkt zum Download (PDF-Datei · 433 KB).