Nr. 13042

Brexit/UKCA - (was) gibt’s neues?

Sitzung des Arbeitskreises CE-Kennzeichnung/Technische Dokumentation (mit tekom-Regionalgruppe Westfalen)

Veranstaltungsdetails

Am 31. Dezember 2022 endet die Übergangsfrist zur UKCA-Kennzeichnung für Produkt-Importe in den britischen Markt. Sind Sie vorbereitet?


Philipp Reusch, Rechtsanwalt, reuschlaw Legal Consultants, und Ludger Bruns, Leiter Service Consulting, gds GmbH, zeigen auf, welche UK-Konformitätsanforderungen spätestens ab dem 1. Januar 2023 an die Technische Dokumentation gestellt werden und welche Auswirkungen der Brexit auf die CE-Kennzeichnung beim Import britischer Produkte in die EU hat.


Gerne nimmt der Arbeitskreis im Vorfeld Ihre speziellen Fragen auf. Wir geben sie dann an die Referenten weiter, bzw. bringen sie in die Diskussion ein.

Termine, Veranstaltungsorte und Referenten

  • 29.11.2022
    von 15:00 - 17:00 Uhr
anzeigeNme?
IHK Lippe zu Detmold
Leonardo-da-Vinci-Weg 2
32760 Detmold
05231 7601-0