FAQ

Fragen und Antworten zur Energiepreispauschale

Alle Steuerzahler erhalten einmalig eine Energiepreispauschale in Höhe von 300 Euro als Zuschuss zum Gehalt. Die Auszahlung erfolgt über die Lohnabrechnung des Arbeitgebers. Die Pauschale unterliegt der regulären Einkommensteuer. Aber auch Selbständige profitieren vom Steuerentlastungsgesetz. 
Dabei handelt es sich um ein Maßnahmenpaket des Bundes zum Umgang mit den hohen Energiekosten, das am 24. Mai 2022 in Kraft getreten ist. 
Die Fragen und Antworten finden Sie hier: