8. Juni 2022

Beratertag "Exportkreditgarantien des Bundes" am 8. Juni 2022

Die IHK Köln lädt in Zusammenarbeit mit der Euler Hermes AG zu individuell terminierten Beratungsgesprächen zu den staatlichen Exportkreditgarantien des Bundes ein.

Hermesdeckungen in der Praxis

Staatliche Exportkreditgarantien sind ein bewährtes Instrument zur Absicherung von wirtschaftlich oder politisch bedingten Exportrisiken. Die sogenannten „Hermesdeckungen” konzentrieren sich auf Entwicklungs- und Schwellenländer und bieten einen zuverlässigen Schutz vor Zahlungsausfällen in diesen Märkten. In manchen Fällen wird ein Auslandsgeschäft durch Hermesdeckungen überhaupt erst ermöglicht.
Durch die Gewährung von staatlichen Exportkreditgarantien wird das Risiko eines Zahlungsausfalls vom Exportunternehmen bzw. der finanzierenden Bank zum größten Teil auf den Bund übertragen. Sie stehen grundsätzlich allen deutschen Exporteuren mit ausreichender Wertschöpfung in Deutschland zur Verfügung, unabhängig vom Auftragswert und von der Größe des Unternehmens. Geschäfte von kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMUs) sind besonders förderungswürdig.
Die staatlichen Exportkreditgarantien sichern nicht nur klassische Warenexporte ab, sondern unter anderem auch Dienstleistungen, wie zum Beispiel Projektmanagement oder IT-Services für ausländische Kunden.

Termin: Mittwoch, 8. Juni 2022

Weitere Termine:

  • Freitag, 16. September 2022
  • Mittwoch, 30. November 2022

Dauer und Ort

Die Einzelgespräche werden auf jeweils ca. 50 Minuten terminiert (zwischen 9 und 16 Uhr) und finden in den Räumlichkeiten der IHK Köln statt:
IHK Köln
Unter Sachsenhausen 10-26, 50667 Köln
Auf Wunsch können die Gespräche auch als Web- oder Telefonkonferenz wahrgenommen werden. Die genaue Uhrzeit wird nach der Anmeldung mit den Teilnehmenden persönlich abgestimmt. Die Teilnahme ist kostenlos; die Zahl der Gespräche pro Beratertag ist jedoch begrenzt.

Ihre Gesprächspartnerin

Frau Eva Stupp
Firmenberaterin in der Region Rheinland
Euler Hermes Aktiengesellschaft

Teilnahmegebühr

kostenfrei

Anmeldung & weitere Informationen

Bei Interesse melden Sie sich bitte telefonisch oder per E-Mail bis 3 Tage vor dem gewünschten Termin bei uns an:
Michaela Grau
Tel. +49 221 1640-1562
E-Mail: michaela.grau@koeln.ihk.de
Für Rückfragen stehen wir Ihnen zur Verfügung. Gern können Sie uns auch bereits im Vorfeld Ihre genauen Fragestellungen nennen, auf die wir dann im Gespräch eingehen werden.
Sie haben Fragen zu weiteren Förderungs- und Finanzierungsmöglichkeiten bei Geschäften mit ausländischen Märkten? Wir beraten Sie gerne!