Ausbildung

Finde deine #Ausbildung2022 mit der IHK Köln

Die IHK Köln bietet ein vielfältiges Angebot und zahlreiche Veranstaltungen rund um das Thema Ausbildung an.

Info-Veranstaltungen für Schüler/-innen und Eltern


Die Studien- und Berufsorientierungsmesse im Oberbergischen Kreis am 03.09.2022, 14:00 – 20:00 Uhr
Die Berufs- und Studienorientierungsmesse OBKarriere findet am 03.09.2022 in der Zeit von 10:00Uhr bis 14:00Uhr in der Technischen Hochschule Köln – Campus Gummersbach, Steinmüllerallee 1, 51643 Gummersbach statt.

„Was willst du denn mal werden? – Berufsberatung am Küchentisch“ am 12.09.2022, 17:30 – 20:00 Uhr
Junge Menschen berichten über ihren Weg in eine Ausbildung oder in ein Studium.
Experten aus der Beratung geben wertvolle Tipps und Informationen.

10. Bergisches Career Dating 2022 in Lindlar am 15.09.2022, 10:00 – 15:00 Uhr
Die Ausbildungsbörse in der LANG ACADEMY, Schlosserstr. 6 in Lindlar findet unter dem Motto „Startschuss Ausbildung!“ statt. Neben dem bunten Messetreiben werden als weiteres Highlight abwechslungsreiche Vorträge und Workshops rund um die Themen Ausbildung und Berufseinstieg angeboten. Darüber hinaus erwartet die Besucher/innen auch in diesem Jahr wieder ein professionelles Bewerbungsfoto-Shooting des Bergischen Boten.

Ausbildungsbörse im MEDIO.RHEIN.ERFT in Bergheim am 21.09.2022 10:00 – 16:00 Uhr
An diesem Tag erhalten junge Menschen verschiedene Anregungen und Möglichkeiten zur Berufswahlorientierung.
Ausbildungsbetriebe und -einrichtungen aus den unterschiedlichsten Bereichen, Institutionen für Weiterbildung und Hochschulen freuen sich auf euch.
"Berufe zum Ausprobieren": Die Ausbildungsbörse ist spannend und hilfreich, um sich einen Einblick in das jeweilige Berufsbild zu verschaffen. An vielen Ständen können sich Interessierte selbst ans Werk machen und den Beruf anhand praktischer Übungen und Versuche näher kennen lernen.

Elterninformationsabend der IHK Köln am 28.09.2022, 19:00 – 20:00 Uhr
Gerade jetzt spielen Sie als Eltern eine noch größere Rolle bei der Berufswahl und Orientierung ihrer Kinder. Umso wichtiger ist es, dass Sie ihren Kindern unterstützend zur Seite stehen.
Welche Berufe kann Ihr Kind mit seinen Voraussetzungen, Interessen und Neigungen erlernen? Welche Karrieretüren öffnen sich nach der Ausbildung? Und wie findet Ihr Kind den richtigen Ausbildungsbetrieb? 
Fragen über Fragen – wir haben die Antworten und freuen uns über Ihre Teilnahme.

Informationen für Schulen

Als  Ausbildungsbotschafterinnen und -botschafter berichten Azubis vor Schulklassen von ihrem Lehrberuf und den Karrieremöglichkeiten, von ihrem Schul- und Arbeitsalltag. Authentisch und auf Augenhöhe beantworten sie die Fragen der Jugendlichen: Weitere Infos und Teilnahmemöglichkeiten für Schulen auf der Website der Ausbildungsscouts.
Das Projekt  Generation Ausbildung bietet kostenlose Kompaktworkshops für Schulklassen und Gruppen an, die bei der Berufsorientierung Unterstützung brauchen. Workshop-Termine können über die Website des Projekts vereinbart werden.
Ausbildungsscouts
Agnes Szymura und Christina Sampl haben nur ein Ziel:  junge Menschen und deren Eltern über die vielfältigen Ausbildungsberufe aufzuklären und für die duale Berufsausbildung zu begeistern. Ob vor ganzen Klassen, kleinen Gruppen oder im Einzelgespräch – Schulen ist ihr “zweites Zuhause”. Alle Schulformen sind hier herzlich willkommen. Sie freuen sich über eine E-Mail: Scout@koeln.ihk.de

Livestream der IHK Köln zur Berufsorientierung mit Auszubildenden

Die IHK Köln hat am 28. März 2022 live auf dem YouTube-Kanal der IHK Köln mit jungen Menschen aus der Region über ihre Erfahrungen mit einer betrieblichen Ausbildung und über Tipps für Schülerinnen und Schüler diskutiert. Die (ehemaligen) Auszubildenden arbeiten in Betrieben, die sich besonders nachhaltig aufstellen bzw. einen Beitrag zur „grünen Wende“ in der Wirtschaft leisten.
Mit (m)einer Ausbildung die Welt verbessern?! So startest du nachhaltig ins Berufsleben.
Den Link zu der Aufzeichnung des Livestreams findet ihr hier: https://youtu.be/8pAuWnp51gU.

Informationen für Unternehmen

Willkommenslotsen

Die  Willkommenslotsen unterstützen Unternehmen bei der betrieblichen Integration von Geflüchteten. Als besondere Unterstützung wird Ihnen als Unternehmerin oder Unternehmer über die Beratung hinaus die  passgenaue Vermittlung von Flüchtlingen in Ausbildungsverhältnisse angeboten. Hierzu werden gemeinsam mit Ihnen Anforderungsprofile erstellt und für Sie gezielt nach qualifizierten Bewerbern/-innen gesucht. Bei Fragen wenden Sie sich gerne an unsere Willkommenslotsen unter  welcome@koeln.ihk.de

Ausbildungsscouts

Ausbildung steht bei Ihnen ganz oben auf der To-Do-Liste? Wir packen diesen Punkt gerne mit Ihnen gemeinsam an.  Ob Ausbildungsmarketing, Werbung für IHK-Ausbildungsberufe, Unterstützung bei der Suche nach Auszubildenden – Agnes Szymura und Christina Sampl sind gerne für Sie da: Scout@koeln.ihk.de

Passgenaue Besetzung

Das Programm „ Passgenaue Besetzung” unterstützt kleine und mittelständische Unternehmen dabei, ihre Ausbildungsplätze zu besetzen. Das Projekt wird durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz den Europäischen Sozialfonds (ESF) gefördert. Der ESF ist das wich­tigs­te In­stru­ment der Eu­ro­päi­schen Uni­on zur För­de­rung der Be­schäf­ti­gung in Eu­ro­pa.

Mobilitätsberatung

Sie möchten Ihre Auszubildende ins Ausland entsenden? Dann sind Sie bei uns genau richtig. Im Rahmen des Programms „Berufsbildung ohne Grenzen“ bietet die Mobilitätsberatung der IHK Köln Informationen zu und Unterstützung bei der Organisation von Auslandsaufenthalten von Azubis und jungen Fachkräften.

Ausbildungsberater

Die Ausbildungsberater/innen der Industrie- und Handelskammer zu Köln beraten Unternehmen, die erstmalig ausbilden wollen. Gleichzeitig sind sie Ansprechpartner/in für Unternehmen, Ausbilder/innen und Auszubildenden bei speziellen Ausbildungsfragen und -problemen. Nehmen Sie Kontakt zu uns auf und vereinbaren Sie, wenn gewünscht, einen Besuchstermin.

New Normal in der betrieblichen Ausbildung

Am 27. April 2022 fand die Veranstaltung „New Normal in der betrieblichen Ausbildung“ in der IHK Köln statt. 
Die Ausbilder*innen konnten an dem Tag neue Ideen und Impulse für die Begleitung Ihrer Auszubildenden mitnehmen.
Die Pandemie hat das Arbeitsleben weitreichend umgekrempelt. Auch die betriebliche Ausbildung hat sich verändert. Wie empfangen Sie im „neuen Normal“ Jugendliche, die in den letzten zwei Jahren nahezu keinen normalen Schulalltag erleben durften? Welche Anforderungen und Erwartungen werden nun an die Ausbilder*innen im „neuen Normal” gestellt?
Wir hoffen, Ihnen mit diesen Präsentationen sowie der Videodokumentation ein paar Antworten und Einblicke zu geben.

YoungProfessionals

Das  "YoungProfessionals"-Programm der IHK Köln unterstützt den direkten Einstieg von Hochschulabsolventen in die Wirtschaft. Durch das bereits erfolgreich abgeschlossene Bachelor-Studium bringen die "YoungProfessionals" hierfür bereits die idealen Voraussetzungen mit und können diese direkt in die Unternehmen einbringen. Im Rahmen der Teilnahme am "YoungProfessionals"-Programm bieten Unternehmen daher diesen Bewerbern besondere Konditionen und ermöglichen den Erwerb des in der Wirtschaft anerkannten und qualifizierenden IHK Abschluss in nur der Hälfte der regulären Ausbildungsdauer. Ein Beispiel dafür ist die Japanologin Isabel Kutter, die mittlerweile bei MSSC Ahle Federn in Lindlar ihren Platz gefunden hat - sehen Sie selbst! 

Ausbildung 4.0 – Wir machen Sie fit!

Ausbildung 4.0 - Wir machen Sie fit! Durch die sich verändernden technologischen Gegebenheiten und deren Auswirkungen auf die Arbeit, ist auch eine Anpassung der Ausbildung nötig. Unser Projekt  Ausbildung 4.0 – Wir machen Sie fit! setzt mit konkreten Unterstützungsstrukturen für Ausbildungsbetriebe an diesem Punkt an. Wir helfen Kleinen und Mittleren Unternehmen (KMU) Ausbildungsaktivitäten digital anzupassen, um so für Auszubildende attraktiv zu bleiben – heute, morgen und übermorgen.

Informationen für Auszubildende und alle, die es werden möchten

Doppelqualifikation
Dieses Angebot ermöglicht es dem Azubi, neben dem Berufsabschluss zusätzlich auch die Fachhochschulreife (FHR) zu erhalten.
Ausbildungsberatung
 Die Ausbildungsberater/innen beraten Auszubildende bei speziellen Ausbildungsfragen und -problemen.
Passgenaue Besetzung
Die Berater/innen unterstützen dich dabei, einen geeigneten Ausbildungsplatz zu finden.
Ausbildungsscouts
Agnes Szymura und Christina Sampl stellen dir Berufe vor, beraten dich zu deiner Berufswahl, nehmen dich in den Vermittlungspool auf und erklären dir, warum eine duale Ausbildung der richtige Weg für dich ist. Sie freuen sich über eine E-Mail: Scout@koeln.ihk.de
Mobilitätsberatung
Du möchtest während deiner Ausbildung ins Ausland fahren? Dann bist du bei uns genau richtig. Im Rahmen des Programms „Berufsbildung ohne Grenzen“ bietet die Mobilitätsberatung der IHK Köln Informationen zu und Unterstützung bei der Organisation von Auslandsaufenthalten von Azubis und jungen Fachkräften.
VerA hilft Auszubildenden
Stress in der Schule, im Betrieb, vor der Prüfung?
Mit VerA (Verhinderung von Ausbildungsabbrüchen) schaffst du die Ausbildung! VerA bringt junge Menschen, denen die Ausbildung schwerfällt, mit ehrenamtlichen Fachleuten im Ruhestand zusammen: immer nach dem 1:1-Prinzip oder Tandem-Modell.
BQN
Junge Menschen, die vor der Berufswahl stehen, müssen eine schwierige Entscheidung treffen. Sie brauchen Orientierungshilfen - das gilt insbesondere für Jugendliche mit Migrationshintergrund. Gleichzeitig gilt es, die nötigen Ausbildungsplätze zur Verfügung zu stellen.
  • informiert junge Migranten und ihre Eltern zur Berufsorientierung
  • hilft Kontakte zu knüpfen, zwischen Multiplikatoren sowie Arbeitgebern und Jugendlichen mit Migrationshintergrund
  • zeigt Wege zu Institutionen und Beratungsstellen, die jungen Migranten weiterhelfen