IHK-Regionalgeschäftsstelle Neuwied

Das zweite Treffen des „Jungen Unternehmernetzwerks Neuwied“

Nach einem erfolgreichen ersten Treffen Mitte Oktober 2021 fand nun das zweite Treffen des „Jungen Unternehmernetzwerks Neuwied“ bei der VARIO Software-Entwicklungs AG in Neuwied statt.
Der Einladung der IHK-Regionalgeschäftsstelle Neuwied folgten rund 15 interessierte Jungunternehmer*innen und angestellte Führungskräfte aus der Region. „Den Netzwerkgedanken zu leben, ist gerade in dieser besonderen Zeit mehr als wertvoll. Nicht nur wegen, aber sicherlich verstärkt durch Corona wurde deutlich, dass man miteinander reden muss, um Herausforderungen besser bewältigen zu können.“, hebt Kristina Kutting, IHK-Regionalgeschäftsführerin für den Landkreis Neuwied hervor.
Hendrik Schneider, Prokurist der VARIO Software-Entwicklungs AG und Mitglied im „Jungen Unternehmernetzwerk Neuwied“ begrüßte die Teilnehmenden am Unternehmenssitz in Neuwied. Ebenfalls folgte Landrat Achim Hallerbach der Einladung zum zweiten Netzwerktreffen. In seinem Grußwort hob er die Bedeutung des Austauschs untereinander hervor.
„Ich begrüße die Initiative der IHK-Regionalgeschäftsstelle Neuwied sehr. Das neue Netzwerk bietet eine Plattform für Jungunternehmer*innen sich persönlich und interdisziplinär auszutauschen. Wer erfolgreich netzwerkt, hilft seinem Unternehmen und treibt seine Geschäfte nach vorne. Nur gemeinsam können wir Herausforderungen wie beispielsweise den Fachkräftemangel bewältigen. “, so Hallerbach.
Spannende Einblicke gab es für alle anwesenden Jungunternehmer*innen bei der Unternehmensvorstellung sowie der Betriebsbesichtigung durch die VARIO Software-Entwicklungs AG. Das Unternehmen beschäftigt derzeit rund 70 Mitarbeiter*innen und möchte in den nächsten Jahren weiterwachsen. Bis heute ist VARIO dank zahlreicher Funktionen für Handels-, Dienstleistungs- sowie Produktionsunternehmen eines der führenden ERP-Systeme für kleine und mittelständische Unternehmen in der DACH-Region. Eine Besonderheit sind die selbst entwickelten Schnittstellen zu sämtlichen, bekannten (E-Commerce-)Verkaufsplattformen.
„Im Mittelpunkt der täglichen Arbeit steht die Mission, Zeit und Fortschritt in jedes Unternehmen zu bringen. Um dies zu erreichen ist unser Anspruch, exzellente Software zu entwickeln und erstklassige Dienstleistungen zu erbringen.”, erklärt Hendrik Schneider.
Die interessanten Einblicke und innovativen Lösungen waren Anlass zu einem regen Austausch beim anschließenden Get-together.
Sie sind Jungunternehmer*in oder angestellte Führungskraft unter 40 Jahren aus dem Landkreis Neuwied und möchten Teil des Netzwerks werden? Dann melden Sie sich gerne zu einem unserer nächsten Netzwerktreffen an. Folgende Netzwerktreffen inklusive Betriebsbesuchen sind im Jahr 2022 geplant:
18. Mai 2022: Flohr AG, Stettiner Straße 24 – 26, 56564 Neuwied
8. September 2022: Aktiengesellschaft für Steinindustrie, An der B256, 56637 Plaidt
17. November 2022: Conradi+Kaiser GmbH, Gewerbegebiet Larsheck, 56271 Kleinmaischeid

Die IHK-Regionalgeschäftsstelle Neuwied hat ein neues Netzwerk für junge Unternehmer*innen und angestellte Führungskräfte aus dem Landkreis Neuwied initiiert, das „Junge Unternehmernetzwerk Neuwied“. Mit dem neuen Netzwerk soll eine Plattform entstehen, in der sich junge Unternehmer*innen unter 40 Jahren aus dem Landkreis Neuwied zusammenfinden. Es bietet die Möglichkeit neue Kontakte zu knüpfen, bisherige Erfahrungen auszutauschen und neue Ideen zu finden – auch branchenübergreifend.