Abschlussprüfungen Sommer 2022

Feierliche Zeugnisübergabe

In den vergangenen Wochen haben 302 Auszubildende aus 28 Ausbildungsberufen ihre Ausbildungsabschlussprüfungen vor den Prüfungsausschüssen der IHK-Regionalgeschäftsstelle Bad Kreuznach abgelegt. Die feierliche Zeugnisübergabe fand am 21. Juli 2022 erstmals im neuen Veranstaltungsraum auf dem Bad Kreuznacher Kuhberg statt. Überreicht wurden die Zeugnisse von IHK-Vizepräsident Matthias Ess und IHK-Regionalgeschäftsführer Jörg Lenger.
Rolf Stachowitz, Leiter der Bad Kreuznacher Berufsbildenden Schule Wirtschaft, würdigte in seinem Grußwort die Leistungen dieses ganz besonderen Ausbildungsjahrgangs und lobte die frischgebackenen Fachkräfte für ihre Beharrlichkeit, mit der sie in den vergangenen Jahren alle pandemiebedingten Hindernisse wie Schulschließungen, Online-Unterricht und Betriebs-Lockdowns überwunden haben.
Matthias Ess gratulierte den Absolventinnen und Absolventen zum Erwerb ihres Berufsabschlusses und riet ihnen gleichzeitig, sich mit dem Ziel des „Lebenslangen Lernens“ und einer erfolgreichen Karriere immer neue Herausforderungen im Unternehmen zu suchen und sich kontinuierlich berufsbegleitend weiterzubilden. Er dankte den vielen ehrenamtlichen Prüfern, die jedes Jahr in den IHK- Prüfungsausschüssen dafür sorgen, dass alle Auszubildenden eine faire, vernünftige Prüfung erhalten, sowie allen Ausbildungsbetrieben und Ausbildern im Landkreis.
Im Anschluss an die Glückwunschreden betraten die stolzen Absolventinnen und Absolventen die Bühne und nahmen unter anhaltendem Beifall ihre Zeugnisse von Herrn Ess entgegen, der jedem einzelnen persönlich und sehr herzlich zum erfolgreichen Bestehen gratulierte.
Das Team der IHK-Regionalgeschäftsstelle Bad Kreuznach wünscht allen Absolventen viel Erfolg im weiteren Berufsleben und alles Gute!