Fachkräftesicherung

Tag der Berufsorientierung

Die Berufsorientierung an Schulen stellt einen sehr wichtigen Faktor zum Erhalt von Ausbildungsstellen und zur Fachkräftesicherung in der Region dar.
Die IHK Koblenz engagiert sich im Rahmen ihrer Strategie zur Fachkräftesicherung bei den verschiedenen Formaten der Tage der Berufs- und Studienorientierung, die ab dem 1. Februar 2016 verpflichtend von allen weiterführenden Schulen (Realschulen+, Gymnasien, Integrierte Gesamtschulen) in Rheinland-Pfalz durchgeführt werden.
Der Tag der Berufsorientierung ergänzt die bereits existierenden Angebote zur Berufsorientierung an den Schulen und soll einheitliche Mindeststandards in der Berufs- und Studienorientierung sicherstellen.
Im Kammergebiet der IHK Koblenz befinden sich ca. 160 Schulen, die den Tag der Berufsorientierung durchführen und dies in Form von Informationstagen, kleinen Messen, Elternabenden oder Klasseninformationen anbieten.
Neben Präsentationen zur Berufsorientierung, interessanten Informationsprodukten der IHK-Durchstarter-Kampagne, der Teilnahme an Messen durch einen IHK-Infostand und dem Einsatz von Azubi-Botschaftern bietet die IHK Koblenz auch virtuelle Produkte der Berufsorientierung an.
Weitere Infos dazu unter Berufsorientierung online.