Azubis auf Nachwuchssuche

IHK-Azubi-Botschafter

Azubis auf Nachwuchssuche

Viele Jugendliche haben kurz vor ihrem Schulabschluss noch keinen konkreten Berufswunsch und ziehen daher auch nicht die aussichtsreichen Perspektiven einer dualen Ausbildung in Betracht.
Ist eine Ausbildung das Richtige für mich? Was kommt dabei auf mich zu und wie komme ich überhaupt zu einem Ausbildungsplatz?
Die besten Antworten auf diese Fragen können Auszubildende selbst geben. Sie kennen aus eigener Erfahrung die Herausforderungen, die sich bei der Berufswahl stellen und können sich noch gut in ihren Entscheidungsprozess zurückversetzen. Gleichzeitig haben sie schon einige Erfahrung in Berufswahl, Bewerbung und Arbeitswelt gesammelt, die sie weitergeben können. Schülerinnen und Schüler profitieren von den Informationen aus erster Hand und erhalten authentische Unterstützung für ihre Berufswahl.
Mit ihrem Know-how sind Auszubildende bestens als Botschafter geeignet – für die duale Ausbildung und für ihren Ausbildungsbetrieb!

Der Weg zum Botschafter

Ausbildungsbotschafter kann jeder Auszubildende werden, der
  • erste Berufserfahrung gesammelt hat (2. Ausbildungsjahr zum Zeitpunkt der Schulung)
  • Spaß an seinem Beruf hat und überzeugt ist von seiner Entscheidung
  • kommunikativ ist und keine Scheu hat, vor einer Gruppe zu sprechen
  • sich persönlich weiterentwickeln möchte
Ausbildungsunternehmen müssen mit dem Einsatz ihrer Auszubildenden einverstanden sein und sollten bereit sein, sie für 1 - 2 Einsätze im Schuljahr freizustellen.
Vor ihrem ersten Einsatz werden die Azubi-Botschafter einen Tag lang methodisch in Rhetorik und Präsentationstechnik geschult und auf ihren Einsatz vorbereitet.
Die nächsten Schulungstermine finden statt am
13. und 15. September 2022 von jeweils 09.00 Uhr bis 15.30 Uhr
in der IHK Koblenz, Schlossstr. 2, 56068 Koblenz.
Die Teilnahme am Schulungstermin ist selbstverständlich kostenlos.
In Absprache mit ihrem Ausbildungsbetrieb begleiten die Azubi-Botschafter dann IHK-Mitarbeiter auf Schultermine, stellen ihre persönliche Erfahrung mit ihrem Ausbildungsberuf vor und stehen den Jugendlichen für Fragen zur Verfügung.
Für ihr Engagement werden die Botschafter mit einem Zertifikat ausgezeichnet.
Interessierte Ausbildungsbetriebe können ihre Auszubildenden hier als Azubi-Botschafter anmelden.