Weiterbildung

Fachwirt/-in für Einkauf (geprüfte/-r) - Bachelor Professional in Procurement


 
Warum sollten Sie sich zur Geprüften Fachwirtin für Einkauf-Bachelor Professional in Procurement / zum Geprüften Fachwirt für Einkauf-Bachelor Professional in Procurement fortbilden?
Die Fortbildung bietet Personen, die bereits im Einkauf Erfahrungen sammeln konnten, die Möglichkeit, sich zu Spezialisten zu entwickeln, die das gesamte Spektrum im Einkauf beherrschen.
Ziel der Fortbildung ist, die berufliche Handlungskompetenz zu erlangen, eigenständig und verantwortlich die Beschaffung zur Deckung unterschiedlicher Bedarfe auf nationalen und internationalen Märkten innovativ, nachhaltig und wertschöpfend zu gestalten und umzusetzen. Dabei sollen auch soziale, rechtliche und ökologische Bedingungen zielorientiert und situationsbezogen berücksichtigt werden.
 
Zulassungsvoraussetzungen
Vor Beginn eines Lehrgangs sollten Sie sich darüber informieren, ob Sie die Zulassungsvoraussetzungen für die Prüfung erfüllen. Über die Zulassung zur Prüfung entscheidet die IHK Hannover nach Maßgabe der geltenden Prüfungsordnung. Zur Prüfung der Zulassungsvoraussetzungen reichen Sie uns bitte den Antrag auf Prüfung der Zulassung (PDF-Datei · 330 KB) ein.
 
Zum Zeitpunkt der Abschlussprüfung sollten Sie daher die Anforderungen des
§ 53c des Berufsbildungsgesetzes erfüllen und Folgendes nachweisen: 
  • eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anerkannten dreijährigen kaufmännischen oder verwaltenden Ausbildungsberuf
    oder  
  • eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anderen anerkannten Ausbildungsberuf und danach eine mindestens einjährige Berufspraxis
    oder 
  • eine mindestens fünfjährige Berufspraxis.
Bei der Berufspraxis muss es sich um prüfungsbezogene Tätigkeiten handeln.

Prüfungstermine
Prüfungstermin
Überprüfung der
Zulassung bis spätestens
Anmeldeschluss zur Prüfung
20./21.04.2022
05.01.2022
26.01.2022
20./21.10.2022
07.07.2022
28.07.2022
20./21.04.2023
05.01.2023
26.01.2023
16./17.10.2023
03.07.2023
24.07.2023

Prüfungsgebühr
Die Prüfungsgebühr beträgt derzeit 490 Euro und richtet sich nach dem aktuellen Gebührentarif der IHK Hannover.
Stand: 07.01.2022