Veranstaltung

Sommerfest der Hamburger Wirtschaft

Der „Hamburg 2040-Award Zukunftspreis der Hamburger Wirtschaft“ wird jährlich im Rahmen des Sommerfestes der Hamburger Wirtschaft verliehen.

Rückblick Sommerfest 2023

Um dieses Video ansehen zu können, müssen Sie Ihre Cookie-Einstellungen anpassen und die Kategorie „Marketing Cookies" akzeptieren. Erneuern oder ändern Sie Ihre Cookie-Einwilligung
Am 6. Juli 2023 fand das zweite Sommerfest der Hamburger Wirtschaft in der Gleishalle im Oberhafenquartier statt. Nach einer Begrüßung durch Präses Norbert Aust wurde im Rahmen eines Begrüßungstalks zwischen dem Hauptgeschäftsführer der Handelskammer, Malte Heyne, und der Zweiten Bürgermeisterin Katharina Fegebank die Bedeutung von Zukunftstechnologien und die Notwendigkeit einer klaren Fokussierung Hamburgs auf eine Schlüsseltechnologie erörtert.
Anschließend wurde der Halbleiterhersteller NXP Semiconductors  mit dem Zukunftspreis der Hamburger Wirtschaft ausgezeichnet. Danach lief in der Gleishalle Oberhafen, in der sich 500 geladene Gäste aus Politik und Wirtschaft versammelt hatten, lockeres Netzwerken.
Für weitere Eindrücke lesen Sie unseren Rückblick auf hamburger-wirtschaft.de.

Rückblick Sommerfest 2022

Um dieses Video ansehen zu können, müssen Sie Ihre Cookie-Einstellungen anpassen und die Kategorie „Marketing Cookies" akzeptieren. Erneuern oder ändern Sie Ihre Cookie-Einwilligung
Am 7. Juli 2022 fand die Premiere des Sommerfestes der Hamburger Wirtschaft im Millerntor-Stadion des FC St. Pauli statt. Unterstützt von den Hauptsponsoren „’Zum Goldenen Hirschen’ – Agentur für Markenkommunikation“ und „Westfield Hamburg-Überseequartier“ waren mehr als 500 Gäste im Millerntor-Stadion zu Gast. Das Bühnenprogramm, moderiert von NDR-Moderatorin Inka Schneider, stand ganz im Zeichen des Aufbruchs in die Zukunft. Malte Heyne, Hauptgeschäftsführer der Handelskammer Hamburg, eröffnete den Abend. In einem gemeinsamen Talk mit Finanzsenator Andreas Dressel sprachen die beiden über die Zukunft des Wirtschaftsstandorts nach Corona. Anschließend betonten Carolin Stüdemann (geschäftsführende Vorständin von Viva con Agua de Sankt Pauli e.V.) und Oke Göttlich (Präsident des FC St. Pauli) die Bedeutung von Verantwortung, Nachhaltigkeit, Solidarität, aber auch Innovation für die stark von der Krise betroffene Veranstaltungsbranche und den Standort.

DESY gewinnt “Hamburg 2040”-Award

Das Deutsche Elektronen-Synchrotron DESY hat bei der Premiere des Sommerfestes der Hamburger Wirtschaft im Millerntor-Stadion den erstmals vergebenen „‚Hamburg 2040‘-Award. Zukunftspreis der Hamburger Wirtschaft“ erhalten. Mit dem Preis würdigt die Handelskammer Hamburg Unternehmen, Institutionen oder Personen, die die Zukunft Hamburgs aktiv mitgestalten, Innovationskraft beweisen und den Standort im Sinne ihrer Standortstrategie Hamburg 2040 voranbringen. Zur Pressemeldung

Spendenaktion „Pakt für Solidarität und Zukunft“

Vielen Dank für Ihre Spenden zugunsten des „Städtepaktes HamburgKyiv“. Noch am Veranstaltungsabend wurde das Werk von der Künstlerin Davina und das T-Shirt von Hanseatic Help mit Unterschriften von  Tim Mälzer, Johannes Oerding, Thomas Helmer, Ailton und vielen mehr verlost. Der Vizepräses der Handelskammer Hamburg Niels Pirck hat die Ziehung übernommen, um die Gewinnerinnen und Gewinner zu ermitteln. Natürlich können Sie auch jetzt noch spenden. Jede Spende zählt!