Medien- und Kreativwirtschaft

Branchenüberblick

Branchenbeschreibung

Hamburg ist seit vielen Jahrzehnten nicht nur als Hafen- und Handelsmetropole bekannt. Als internationaler Umschlagplatz ist die Hansestadt ebenso zum Knotenpunkt für die Weitergabe und Aufbereitung von Informationen geworden. Kommunikation ist die große Stärke der Medienstadt Hamburg.
Von renommierten politischen Magazinen über Boulevard-Zeitungen und Illustrierte – an den Kiosken und in den Buchhandlungen Deutschlands sind die Veröffentlichungen zum Beispiel aus dem Hause Gruner und Jahr oder den bekannten Kinderbuchverlagen Oettinger und Carlsen gut vertreten.
Auch in der Werbe- und PR-Branche schaut man regelmäßig auf preisgekrönte Kampagnen und Designs aus Hamburg. Unternehmen wie Thjnk, Scholz & Friends, Jung von Matt oder Grabarz & Partner sorgen dafür, dass Hamburg als Agenturhauptstadt gilt, in der Kreative und ihre Unternehmen immer wieder Höchstleistungen abliefern.
Die Medienbranche in Hamburg umgibt zudem eine für Deutschland einmalige Unternehmerszene im Bereich E-Business und Games. Auch hier, wie in allen anderen Branchen, besticht Hamburgs Medien- und Kreativlandschaft mit einer Vielzahl kleiner Unternehmen, die den Standort so divers und einzigartig machen.

Volkswirtschaftliche Daten

Hamburg weist ein breites und stabiles Spektrum unterschiedlichster Kreativbranchen auf, das über 17.000 Unternehmen umfasst. Spitzenreiter nach der Anzahl der Unternehmen ist dabei die Designwirtschaft (4.673 Unternehmen). Auch die traditionell in Hamburg starken Branchen Pressemarkt (1.681 Unternehmen) und Werbemarkt (3.543 Unternehmen) gehören zu den Medienbranchen mit den meisten Unternehmen. Am stärksten wächst in Hamburg jedoch die Games- und Softwarebranche (3.008 Unternehmen). 
Teilbranche Unternehmen 2020 Unternehmen 2021
Musikwirtschaft
1383
1470
Buchmarkt
684
706
Filmwirtschaft
1333
1419
Rundfunkwirtschaft
103
111
Designwirtschaft
4327
4437
Pressemarkt
1591
1565
Public Relations
492
485
Werbemarkt
3072
2995
Software-/Games-Industrie
3267
3507
Sonstige
108
106

Aktuelles Klima in den Branchen Medien und IT       

Der errechnete Geschäftsklimaindikator für die Hamburger Wirtschaft und die jeweiligen Branchen ergibt sich aus den Beurteilungen zur aktuellen Lage und der zukünftigen Entwicklung. Die daraus resultierenden Werte liegen zwischen 0 und 200 Indexpunkten. Informieren Sie sich über weitere Ergebnisse in unserem  Hamburger Konjunkturbarometer.
Mit dem Konjunkturbarometer zeichnet unsere Handelskammer vierteljährlich die Entwicklung von Konjunkturindikatoren einzelner Branchen auf. Aktuellen Rechnungen zufolge steigt der Wert für die Medien- und IT-Wirtschaft im 2. Quartal 2021 auf  122,4. Damit liegt der Wert dieser Branchen immer noch über dem der Gesamtwirtschaft und entspricht den üblichen Schwankungen in der ersten Jahreshälfte. Es ist jedoch zu beachten, dass das Geschäftsklima innerhalb der Teilbranchen der Medien- und IT-Branchen unterschiedlich ausfallen kann. 

Literaturtipps für die Medien- und Kreativbranche

Die Commerzbibliothek in der Handelskammer Hamburg ist öffentlich zugänglich und verfügt über einen großen Bestand an Büchern und Zeitschriften, auch aus dem Bereichen Medien und Kreativwirtschaft. Überdies erhalten Sie als Mitglied der Handelskammer von zu Hause einen Online-Zugang zu zahlreichen elektronischen Datenbanken, wie z.B. Statista.
Für Handelskammermitglieder ist der Leserausweis kostenlos. Jetzt beantragen!
Dies ist nur eine kleine Auswahl aus unserem Angebot - wir helfen Ihnen gern, das Richtige im Medienbestand und in den Datenbanken zu finden.
buch-erfolgreiche-webtexte
Erfolgreiche Webtexte (E-Book)
Die textlichen Bausteine einer Website haben einen enormen Einfluss auf den Erfolg im Internet. Mit klaren Beschriftungen, Infotexten und Produktbeschreibungen wird Vertrauen aufgebaut und werden Interessenten zu Kunden. gemacht. Hierbei sorgen verschiedene Content-Formate für Spannung und Abwechslung.
buch-follow-me
Follow me!
Die Autoren zeigen Ihnen, dass es für Unternehmen jeder Branche und jeder Größe lohnenswert ist, in Social Media aktiv zu werden. "Follow me!" liefert praktische Tipps mit zahlreichen Best Practices sowie Praxiseinblicken und Erfahrungswerten von Social Media Managern.
Signatur: 2017/367 Regal D