Aus- und Weiterbildung

Fachwirt / Fachwirtin für Einkauf

Kurzbeschreibung

Fachwirte für Einkauf ermitteln, analysieren und stimmen Bedarfe ab, beobachten und analysieren Märkte und messen und dokumentieren Einkaufserfolge durch Controlling. Sie entwickeln Einkaufsstrategien mit dem Ziel, Mehrwerte durch geeignete Einkaufspolitik
und -organisation sowie geeignetes Einkaufsmarketing zu schaffen. Sie planen und disponieren Aufträge und koordinieren Einkaufsvorgänge bis hin zu Vertragsverhandlungen
mit Lieferanten. Rechtliche Vertrags- und Haftungsvoraussetzungen
prüfen und Einkaufsverträge abschlussreif vorbereiten gehört ebenfalls zu ihren Aufgaben.

Zulassungsvoraussetzungen und Rechtsgrundlagen

Die Zulassungsvoraussetzungen sowie die rechtlichen Grundlagen finden Sie hier.

Antrag auf Zulassung

Vor Lehrgangsbeginn, spätestens jedoch 8 Wochen vor dem jeweiligen Anmeldetermin, sollten Sie einen Antrag auf Zulassung zur Fortbildungsprüfung stellen. Auf dem Formular können Sie einen gewünschten Prüfungstermin vermerken.
Etwa vier Wochen vor dem Anmeldeschluss erhalten Sie, sofern Sie eine Zulassungsbestätigung von uns erhalten haben, eine Aufforderung, sich für die Prüfung anzumelden. Bitte melden Sie sich rechtzeitig an, da die Kapazität pro Prüfungstermin begrenzt ist. Ihre Anmeldung wird in der Reihenfolge des Eingangs im Rahmen der verfügbaren Kapazitäten berücksichtigt. Sofern der von Ihnen gewünschte Termin bereits ausgebucht ist, planen wir Sie gerne für den nächsten verfügbaren Termin ein.

Prüfungstermine 2024

Ablauf des Prüfungsverfahrens
1. Halbjahr 2024
2. Halbjahr 2024
Einreichen Ihres Antrages auf Zulassung bei der Handelskammer Hamburg
Reichen Sie den Antrag immer im Original per Post ein, Nachweise bitte nur in Kopie
Einreichung vor Lehrgangsbeginn wird empfohlen, spätestens bis 15. November 2023

Keine Prüfung
Automatische Zusendung der Anmeldeunterlagen durch die Handelskammer Hamburg an die Prüfungsteilnehmer
i. d. R. Dezember 2023
(nachdem Sie Ihre Prüfungszulassung erhalten haben)
Einreichen der ausgefüllten Anmeldeunterlagen (und ggf. erforderlicher Anlagen) bei der Handelskammer Hamburg
15. Januar 2024
Handlungsbereiche
  • Interne und externe Einkaufsbedarfe ermitteln
  • Einkaufsstrategien entwickeln und umsetzen
  • Lieferanten-, Risiko- und Qualitätsmanagement gestalten
  • Einkaufsprozesse vorbereiten und realisieren
  • Einkaufscontrolling durchführen
  • Kommunikation, Führung und Zusammenarbeit
Betriebliche Situationsbeschreibung* (2 Tage, jeweils 300 Minuten)
*eine schriftliche Prüfungsleistung mit zwei Aufgabenstellungen
16. und 17. April 2024
Keine Prüfung
Präsentation (10 Minuten) und Fachgespräch (20 Minuten)
Juni / Juli 2024

Prüfungstermine 2025

Ablauf des Prüfungsverfahrens
1. Halbjahr 2025
2. Halbjahr 2025
Einreichen Ihres Antrages auf Zulassung bei der Handelskammer Hamburg
Reichen Sie den Antrag immer im Original per Post ein, Nachweise bitte nur in Kopie
Einreichung vor Lehrgangsbeginn wird empfohlen, spätestens bis 15. November 2024

Keine Prüfung
Automatische Zusendung der Anmeldeunterlagen durch die Handelskammer Hamburg an die Prüfungsteilnehmer
i. d. R. Dezember 2024
(nachdem Sie Ihre Prüfungszulassung erhalten haben)
Einreichen der ausgefüllten Anmeldeunterlagen (und ggf. erforderlicher Anlagen) bei der Handelskammer Hamburg
15. Januar 2025
Handlungsbereiche
  • Interne und externe Einkaufsbedarfe ermitteln
  • Einkaufsstrategien entwickeln und umsetzen
  • Lieferanten-, Risiko- und Qualitätsmanagement gestalten
  • Einkaufsprozesse vorbereiten und realisieren
  • Einkaufscontrolling durchführen
  • Kommunikation, Führung und Zusammenarbeit
Betriebliche Situationsbeschreibung* (2 Tage, jeweils 300 Minuten)
*eine schriftliche Prüfungsleistung mit zwei Aufgabenstellungen
10. und 11. April 2025
Keine Prüfung
Präsentation (10 Minuten) und Fachgespräch (20 Minuten)
Juni / Juli 2025

Prüfungstermine 2026

Ablauf des Prüfungsverfahrens
1. Halbjahr 2026
2. Halbjahr 2026
Einreichen Ihres Antrages auf Zulassung bei der Handelskammer Hamburg
Reichen Sie den Antrag immer im Original per Post ein, Nachweise bitte nur in Kopie
Einreichung vor Lehrgangsbeginn wird empfohlen, spätestens bis 15. November 2025

Keine Prüfung
Automatische Zusendung der Anmeldeunterlagen durch die Handelskammer Hamburg an die Prüfungsteilnehmer
i. d. R. Dezember 2025
(nachdem Sie Ihre Prüfungszulassung erhalten haben)
Einreichen der ausgefüllten Anmeldeunterlagen (und ggf. erforderlicher Anlagen) bei der Handelskammer Hamburg
15. Januar 2026
Handlungsbereiche
  • Interne und externe Einkaufsbedarfe ermitteln
  • Einkaufsstrategien entwickeln und umsetzen
  • Lieferanten-, Risiko- und Qualitätsmanagement gestalten
  • Einkaufsprozesse vorbereiten und realisieren
  • Einkaufscontrolling durchführen
  • Kommunikation, Führung und Zusammenarbeit
Betriebliche Situationsbeschreibung* (2 Tage, jeweils 300 Minuten)
*eine schriftliche Prüfungsleistung mit zwei Aufgabenstellungen
9. und 10. April 2026
Keine Prüfung
Präsentation (10 Minuten) und Fachgespräch (20 Minuten)
Juni / Juli 2026

Prüfungstermine 2027

Ablauf des Prüfungsverfahrens
1. Halbjahr 2027
2. Halbjahr 2027
Einreichen Ihres Antrages auf Zulassung bei der Handelskammer Hamburg
Reichen Sie den Antrag immer im Original per Post ein, Nachweise bitte nur in Kopie
Einreichung vor Lehrgangsbeginn wird empfohlen, spätestens bis 15. November 2026

Keine Prüfung
Automatische Zusendung der Anmeldeunterlagen durch die Handelskammer Hamburg an die Prüfungsteilnehmer
i. d. R. Dezember 2026
(nachdem Sie Ihre Prüfungszulassung erhalten haben)
Einreichen der ausgefüllten Anmeldeunterlagen (und ggf. erforderlicher Anlagen) bei der Handelskammer Hamburg
15. Januar 2027
Handlungsbereiche
  • Interne und externe Einkaufsbedarfe ermitteln
  • Einkaufsstrategien entwickeln und umsetzen
  • Lieferanten-, Risiko- und Qualitätsmanagement gestalten
  • Einkaufsprozesse vorbereiten und realisieren
  • Einkaufscontrolling durchführen
  • Kommunikation, Führung und Zusammenarbeit
Betriebliche Situationsbeschreibung* (2 Tage, jeweils 300 Minuten)
*eine schriftliche Prüfungsleistung mit zwei Aufgabenstellungen
8. und 9. April 2027
Keine Prüfung
Präsentation (10 Minuten) und Fachgespräch (20 Minuten)
Juni / Juli 2027

Gebühren

Bearbeitung des Zulassungsantrages: 66,00 Euro
Prüfungsgebühr: 605,00 Euro
Die Gebühr für die Bearbeitung des Zulassungsantrages wird in der Regel innerhalb von vier Wochen nach Eingang des Antrags erhoben. Für die Prüfungsgebühr erhalten Sie einen weiteren Bescheid nach verbindlicher Anmeldung zur Prüfung.
Sofern Sie nach verbindlicher Anmeldung von der Prüfung bzw. einem Prüfungsteil zurücktreten (z. B. Krankheit, berufliche oder private Gründe), wird eine Rücktrittsgebühr in Höhe von 50 € je Prüfung bzw. Prüfungsteil fällig.
Die genannten Beträge ergeben sich aus der aktuellen Gebührenordnung unserer Handelskammer.

FAQ und weiterführende Informationen