We Impact

Das neue Managementsystem für Nachhaltigkeit

We Impact ist ein zertifizierbares Nachhaltigkeitsmanagementsystem, das Unternehmen dabei unterstützt, Umwelt-, Sozial- und Governanceaspekte (ESG) systematisch in betriebliche Abläufe zu verankern und ihre Nachhaltigkeitsleistung kontinuierlich zu verbessern. Das System integriert die Anforderungen gesetzlicher Rahmenwerke wie der Corporate Sustainability Reporting Directive (CSRD) und dem Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz (LkSG) und setzt so neue Maßstäbe in der nachhaltigen Unternehmensführung.
We Impact wurde im Auftrag des Bundesumweltministeriums von KATE Umwelt & Entwicklung und Arqum entwickelt. Es basiert auf dem Umweltmanagementsystem EMAS und ist eine Weiterentwicklung des bewährten Systems EMASplus. Um das We Impact Siegel für nachhaltige Unternehmensführung zu erhalten, müssen Unternehmen anspruchsvolle Anforderungen erfüllen und das gegenüber unabhängigen Prüfer:innen nachweisen. Informationen zu den We Impact Kriterien erhalten Sie unter www.we-impact.de (Website im Aufbau).
An wen richtet sich We Impact?

We Impact richtet sich an klein- und mittelständische Unternehmen, eignet sich aber für Organisationen jeglicher Größe und Form. Dank einer Einstiegs- und einer Aufbaustufe hat We Impact für jedes Unternehmen etwas zu bieten, ganz unabhängig davon, ob bereits Erfahrungen im Bereich des Nachhaltigkeits- oder Umweltmanagements vorliegen oder nicht.
Bevor es ab Herbst in die Breite geht, wird das nun fertige System am 15.07.2024 von 13:00 bis 14:00 Uhr online vorgestellt.
Agenda:
13:00 Uhr Begrüßung
KATE Umwelt & Entwicklung und Bundesumweltministerium

13:10 Uhr Vorstellung des Systems We Impact (Entwicklung, Konzept, weitere Schritte)

13:25 Uhr Erfahrungswerte aus Umweltgutachtersicht:
Dr. Günther Rau

13:35 Uhr Praxiserfahrungen aus dem Pilotprojekt

13:45 Uhr Q&A Session